Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Gross » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Gross
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Gross Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sich von Trainer Christian Gross getrennt. Der Schweizer sei mit sofortiger Wirkung freigestellt worden, teilte der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage mit. Vorerst werde Co-Trainer Jens Keller die Mannschaft übernehmen und bereits beim Spiel am Samstag beim FC Schalke 04 betreuen.

Mit Gross`Entlassung reagierten die Verantwortlichen des Tabellenletzten auf die sportliche Talfahrt des Clubs. Der VfB hat in den ersten sieben Partien der Bundesliga-Saison 2010/2011 nur einen Sieg errungen. Die letzten drei Spiele in Folge gingen verloren. Weitere Informationen folgen in Kürze.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
13.10.2010 10:42 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 13.10.2010 um 10:42 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
VfB trennt sich nach knapp zehn Monaten von Gross Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der VfB Stuttgart hat sich nach nur knapp zehn Monaten von Trainer Christian Gross getrennt. Der 56-Jährige sei nach einer eingehenden Analyse der sportlichen Situation von seinen Aufgaben freigestellt worden, teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. Der bisherige Co-Trainer Jens Keller werde beim Tabellenletzten von sofort an das Mannschaftstraining leiten und das Team auch am Samstag beim FC Schalke 04 betreuen. Ob es sich dabei nur um eine Interimslösung handelt, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.

Nach dem schlechtesten Bundesliga-Start seit 36 Jahren mit sechs Niederlagen in sieben Spielen hatten sich die Anzeichen über eine vorzeitige Ablösung von Gross verdichtet. Damit trennen sich die Stuttgarter innerhalb von zwei Jahren bereits vom dritten Trainer.

Gross, der als Nachfolger von Markus Babbel die Schwaben am 7.Dezember 2009 übernommen hatte, hatte den VfB nach einer überragenden Bundesliga-Rückrunde von der Abstiegszone noch in die Europa League geführt. Nun widerfuhr ihm das gleiche Schicksal wie seinem Vorgänger: Nach einem missglückten Vorrundenstart endete seine Arbeit in Stuttgart vorzeitig.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
13.10.2010 11:38 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 13.10.2010 um 11:38 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Gross nach Beurlaubung beim VfB: «Sehr schade» Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der vom VfB Stuttgart beurlaubte Trainer Christian Gross hat enttäuscht auf das Ende seiner kurzen Amtszeit beim Bundesliga-Schlusslicht reagiert. «Ich finde es sehr schade. Ich war überzeugt davon, dass ich das schaffe und wir da unten herauskommen - so wie im Winter auch», sagte der Schweizer der «Bild»-Zeitung. «Ich bin überzeugt von meiner Arbeit. Wir wären da mit harter Arbeit wieder herausgekommen.» Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga hatte am Mittwoch die Trennung von Gross bekanntgegeben. Bis auf weiteres soll der bisherige Gross-Assistent Jens Keller die Schwaben aus der Krise führen.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
14.10.2010 11:52 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 14.10.2010 um 11:52 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Keller rustikal: VfB-Trainer «kein Filigraner» Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Jens Keller hat das Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart einen Mann mit «Stallgeruch» zum neuen Cheftrainer gemacht. Die Erfahrung des 39-Jährigen auf der Bank ist dagegen überschaubar. Zwar besitzt der frühere solide Verteidiger die Fußballlehrer-Lizenz und damit die formale Voraussetzung für einen Job in der Bundesliga. Doch bisher hat er es über eine Stelle als Assistent seines Vorgängers Christian Gross und Tätigkeiten als B- und A-Jugend-Trainer des VfB nicht hinausgebracht.

Doch Keller ist ein echter Stuttgarter. Im Stadtteil Wangen aufgewachsen habe er als kleiner Junge «in VfB-Klamotten geschlafen». Später bestritt er für seinen Herzensclub 49 seiner insgesamt 142 Bundesliga-Spiele. Nun als Coach will er das spielerische Element bei den Schwaben, die eigentlich für schönen Fußball stehen, vorläufig zurückstellen. Er wolle es als Trainer erst einmal so handhaben wie früher als Spieler. «Ich war ja sicher nicht der Filigrane», sagt er.

In der Stuttgarter Krise könnte ihm eine Tugend zugutekommen, die er schon als Spieler hatte: Er kann kämpfen. Denn als er sich in der Heimat zunächst nicht durchsetzte, wechselte er 1993 zum TSV 1860 München und später zum VfL Wolfsburg. Erst in seiner zweiten VfB-Zeit von 1998 bis 2000 lief es für ihn auch in Stuttgart rund. Beendet hat er seine Karriere 2005 im Alter von 34 Jahren bei Eintracht Frankfurt. Es war in der zweiten Bundesliga, wo er insgesamt 115 Mal spielte. Auch für Gross brachte die Eintracht das Ende: Das 1:2 gegen die Hessen am 3.Oktober war sein letzter Trainereinsatz für den VfB.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
14.10.2010 11:53 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 14.10.2010 um 11:53 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Gross

Views heute: 288 | Views gestern: 3.323 | Views gesamt: 19.320.238

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de