Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Jetzt geht`s los! Pokal-Halbfinale eröffnet Derbyserie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jetzt geht`s los! Pokal-Halbfinale eröffnet Derbyserie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Jetzt geht`s los! Pokal-Halbfinale eröffnet Derbyserie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vier Spiele in 19 Tagen! Vor der Derbyserie zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV ist der ganze Norden aus dem Häuschen. Am Mittwoch, 22.04.2009, um 20.30 Uhr fällt endgültig der Startschuss. Dann gastiert Werder im Rahmen des DFB-Pokal-Halbfinals beim Hamburger Nordrivalen – der Auftakt des Derbys in vier Akten.

„Drumherum ist mehr Wirbel als bei uns“

Ehe Werder und der HSV im UEFA-Pokal (30.04.2009 und 7.05.2009) sowie in der Bundesliga (10.05.2009) die Kräfte messen, kämpfen beide Teams in der „HSH Nordbank-Arena“ um den Einzug ins Endspiel des DFB-Pokals. Das Quattro-Derby - ein Novum im deutschen Fußball und folglich das Topthema fußballaffiner Gesprächsrunden in Bremen und umzu. „Drumherum ist viel Leben. Es gibt viele Emotionen und viel Gerede“, weiß auch Werders Cheftrainer Thomas Schaaf, der aber sogleich betont, dass „drumherum mehr Wirbel ist, als bei uns.“ Schaaf weiter: „Natürlich bekommen wir das mit, aber wir haben diese Gedanken nicht. Wir gehen ruhig und konzentriert mit der Situation um. Wir sind allein darauf fokussiert das Spiel am Mittwoch zu gestalten.“

Derbyzutaten: Respekt, Kampf und Fairness

Gleiches gilt gewiss für die Hamburger. Auch wenn HSV-Trainer Martin Jol glaubhaft zu versichern gedenkt, dass die Liga das Wichtigste sei und Pokal und UEFA-Cup dagegen „nur Traum, Bonus und Ehre" gleich kämen, so dürfte indes klar sein, dass der Nachbar aus Hamburg die Pokal-Wettbewerbe keinesfalls kampflos abschenken wird. „Beide Mannschaften werden in dem Spiel alles abrufen, beide Teams werden Respekt voreinander haben. Ich denke, dass es eine enge, sehr umkämpfte Partie sein wird. Trotzdem hoffe ich, dass es fair bleibt und wir am Ende erfolgreich sind“, formuliert Schaaf seine Erwartungen an den Auftakt des Derby-Marathons.

Der HSV tanzt noch auf drei Hochzeiten

Für diesen scheint der HSV bestens gewappnet. Während Werder in der Liga im Niemandsland der Tabelle steht (Platz zehn), haben die Hamburger unter der Regie von Jol einen richtigen Lauf, greifen neben den Pokalwettbewerben auch noch in der Meisterschaft an (Platz drei). Der HSV tanzt auf drei Hochzeiten, womöglich ist aber genau dies ein kleines Plus für die Bremer in der nordischen Version des Best-of-Four. Doch der Annahme, den „Rothosen“ müsse irgendwann mal die Luft ausgehen, widersprachen die Hanseaten zuletzt auf ein Neues. Am vergangenen Bundesligaspieltag legte der HSV abermals eine flotte Sohle aufs Parkett, setzte sich nach einem Doppelpack von Mladen Petric mit 2:1 gegen Hannover 96 durch - Generalprobe geglückt. „Sie haben bisher starke Leistungen gezeigt, das kann man nicht anders deuten“, lobt auch Schaaf die Qualität des ewigen Rivalen.

“Müssen noch eine Schippe drauf legen“

Jene Qualität stellte der HSV auch beim letzten Aufeinandertreffen mit Werder unter Beweis. Am 14. Spieltag der laufenden Saison siegten die Elbekicker mit 2:1. Nach Toren von Paulo Guerrero und Diego netzte Ivica Olic mit einem fulminanten „Sonntagsschuss“ von der Strafraumgrenze zum Endstand ein. „Im Hinspiel haben wir eine gute Partie geliefert, leider hat das Ergebnis nicht gestimmt. Am Mittwoch müssen wir noch eine Schippe drauf legen, um auch das Ergebnis für uns zu gestalten“, so Schaaf.

von Timo Strömer


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
21.04.2009 19:08 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 21.04.2009 um 19:08 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Werder und HSV rufen Fans gemeinsam zu RESPEKT! auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einer außergewöhnlichen Aktion rufen Werder Bremen und der Hamburger SV zum Auftakt der „Vier-Chancen-Tournee“, den vier Nordderbys innerhalb von 19 Tagen, alle Fußball-Fans zu Toleranz und friedlichem Miteinander auf. Auf großformatigen Anzeigen im Weser-Kurier und dem Hamburger Abendblatt werben die Klubs in großen Lettern für „RESPEKT!“ Außerdem heißt es weiter in der Anzeige: „Wir freuen uns auf gesunde Rivalität, faire Spiele und begeisterte, respektvolle Fans.“ Die Aktion der Vereine wird von den beiden Zeitungen sowie den Partnern Haake-Beck und Holsten unterstützt.

„Diese gemeinsame Aktion ist ein starkes Signal an alle Fans, dem Vorbild der Vereine zu folgen. Die vier Spiele sind eine außergewöhnliche Konstellation, sie sind sportlich reizvoll und sollen Festtage für alle Anhänger werden. Bei aller Rivalität auf dem Platz soll jedoch auch der Respekt gegen über dem gegnerischen Team und dem jeweils anderen Fanlager im Mittelpunkt stehen“, kommentiert Werders Geschäftsführer Klaus Allofs die Aktion.

Passend zur gemeinsamen Aktion meldeten sich am Vortag des DFB-Pokal-Halbfinal-Nordderbys die Polizeibehörden mit einem gemeinsamen Aufruf an beide Fangruppen, ihre Mannschaften friedlich und fair zu unterstützen. Gleichzeitig kündigten die Einsatzleiter in beiden Städten einen fairen und konsequenten Umgang mit den Fans an. „Gleich vier Nordderbys innerhalb weniger Wochen sind eine besondere Herausforderung, der sich die Polizei jetzt zu stellen hat (…). Wir werden unserer gesetzlichen Aufgabe nachkommen und bei diesen sportlichen Großereignissen die Sicherheit der Zuschauer gewährleisten. Gewalttätige Auseinandersetzungen mit Gefahren für Fans und Bürger sowie das Abbrennen von Feuerwerkskörpern werden nicht geduldet und von den Einsatzkräften mit sofortiger Konsequenz verfolgt", so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Sportlich drücken die Beamten beiden Teams die Daumen. „Wir wünschen uns einen fairen sportlichen Wettstreit beider Mannschaften auf dem Rasen und einen respektvollen, friedlichen Umgang aller Fußballfans bei den anstehenden Begegnungen, mit dem verbindenden Ziel, alle drei noch zu vergebenden Titel im Norden zu behalten.“


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
22.04.2009 00:30 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 22.04.2009 um 00:30 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Jetzt geht`s los! Pokal-Halbfinale eröffnet Derbyserie

Views heute: 4.482 | Views gestern: 11.631 | Views gesamt: 22.897.450

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de