Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Schaaf sieht Hunt im Kandidatenkreis für den DFB » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Schaaf sieht Hunt im Kandidatenkreis für den DFB
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Schaaf sieht Hunt im Kandidatenkreis für den DFB Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Torschütze und Torvorbereiter gegen den VfL Bochum, "Mann des Tages" im "Kicker"-Sportmagazin – Aaron Hunt ist in aller Munde und für einige Experten sogar ein Thema für die Nationalmannschaft. Selbst Werders Cheftrainer Thomas Schaaf wurde am Montagmorgen mit entsprechenden Nachfragen der Medienvertreter konfrontiert und wollte die Euphorie um den jungen Werderaner gar nicht bremsen.

"Wenn man bedenkt, welche Namen da gerade gehandelt werden, dann hat es sicher auch Aaron verdient, eine Chance zu bekommen. Er ist gerade in einer sehr guten körperlichen Verfassung. Ich will ihn nicht in die Nationalmannschaft hinein singen, aber wenn er weiter so konstant spielt, könnte er ein Thema werden", erklärte ein gutgelaunter Werder-Coach, der jedoch noch keinen Kontakt zu Joachim Löw wegen dieser Personalie hatte. Denn auch für den Bremer Cheftrainer ist klar, dass Aaron dieses Niveau über einen längeren Zeitraum halten muss. "Wenn er jetzt eine gewisse Konstanz in seine Leistung bringen kann, wäre das sicherlich sehr gut", so Schaaf.

Während Hunt wie alle Aktiven, die gegen den VfL Bochum mindestens eine Halbzeit gespielt haben, am Montag zur Pflege und Regeneration am Weser-Stadion auftauchten, absolvierten alle anderen Teamkollegen eine volle Trainingseinheit. Nicht dabei war diesmal Daniel Jensen, der mit muskulären Problemen pausieren musste. "Diese sind im Training am Sonntag aufgetreten. Wir müssen jetzt abwarten, wie sich das entwickelt", stellte Schaaf fest. Als Folge der aus Werder-Sicht zu frühen Nominierung für das Länderspiel Dänemarks wollte der Bremer Coach die Probleme aber nur bedingt einordnen. "Natürlich ist es für ihn nicht optimal, wenn die Konstanz fehlt. Prinzipiell stellt es eine Gefahr dar, wenn er nicht hundertprozentig fit ist und trotzdem spielt. Wir wissen aber auch nicht, welche Belastungen jetzt zu dieser Pause geführt haben."


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
26.10.2009 18:24 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 26.10.2009 um 18:24 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Jensi1905   Zeige Jensi1905 auf Karte Jensi1905 ist männlich
Kaiser

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 1.457
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 23.710 Rauten
Kontonummer: 449
Herkunft: Bremen
Spieler: Özil,Prödl,Pizza
Fan seit: 1999

RE: Schaaf sieht Hunt im Kandidatenkreis für den DFB Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er selbst also hunt sollte auf dem boden bleiben nur weil er ne halbe hinserie gut gespielt hat ist es kein beweis das er gleich zur löw soll und achja hoffen wir das er gesund bleibt

__________________
Raute Schild der held aus dem erdbeerfeld Raute Schild
26.10.2009 18:37 Jensi1905 ist offline Beiträge von Jensi1905 suchen Nehmen Sie Jensi1905 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jensi1905 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Jensi1905 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Jensi1905 am 26.10.2009 um 18:37 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Hunt als Nationalspieler: Werder hätte nichts dagegen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Thema Nationalmannschaft wird für Aaron Hunt immer heißer. Bundestrainer Joachim Löw denkt nach Medienberichten offensichtlich über eine Nominierung des Mittelfeldspielers nach. Für die sportliche Leitung der Grün-Weißen käme so ein Schritt nicht überraschend. "Wir sind zunächst einmal froh, dass Aaron konstant über einen längeren Zeitraum so gut spielt. Warum sollte das nicht auch Niederschlag in einer Nominierung für den DFB finden. Es freut uns, wenn sich der Bundestrainer solche Gedanken machen sollte. Wenn er ihn berufen würde, dann hätten wir nichts dagegen. Wir finden es gut, wenn solche Leistungen belohnt werden", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs.

Im besten Falle könnte Werders junges Trio Mesut Özil, Marko Marin und Aaron Hunt gemeinsam mit dem Bundesadler auf der Brust auf Torejagd gehen. Von einer Art Blockbildung wollte Allofs aber nichts wissen. "Na klar wäre es toll, die drei auch mal zusammen beim DFB zu sehen. Sollten sie alle berufen werden, dann wohl aber nicht aus der Überlegung heraus, einen Block bilden zu wollen. Sie wären dann dabei, weil sie einfach drei gute Spieler sind. Oft kann man das Zusammenspiel aus dem Verein gar nicht in so eine Auswahl übernehmen. Da gibt es meist andere Laufwege und Vorgaben." Werders Geschäftsführer fügte jedoch auch an: "Ich glaube, wir denken jetzt einen Schritt zu weit. Wir sollten erstmal abwarten, ob es wirklich zu einer Nominierung kommt. Und dann ist es noch ein Stück Weg bis zum Stammspieler."

von Michael Rudolph


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
29.10.2009 19:44 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 29.10.2009 um 19:44 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Basis-Raute 1899
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gestern haben sie in ägypten ne pyramide ausgegraben un dort war der bericht schon durch gestrichen........ Augen rollen
29.10.2009 20:26
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Basis-Raute 1899 am 29.10.2009 um 20:26 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Schaaf sieht Hunt im Kandidatenkreis für den DFB

Views heute: 4.750 | Views gestern: 11.859 | Views gesamt: 21.718.954

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de