Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Offiziell: Matthäus nach Argentinien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Offiziell: Matthäus nach Argentinien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Offiziell: Matthäus nach Argentinien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Lothar Matthäus wird neuer Trainer des argentinischen Erstligisten Racing in Buenos Aires. Das teilte Vereinspräsident Rodolfo Molina am Samstag (Ortszeit) mit. Mattäus werde schon am Mittwoch in der südamerikanischen Millionenmetropole erwartet, berichtete die Zeitung «Clarín». «Matthäus ist genau der Trainer, den Racing für einen Qualitätssprung braucht», sagte Molina. Zugleich wies er Berichte zurück, Matthäus werde sehr viel Geld verdienen und habe die Bereitstellung eines gepanzerten Autos deutscher Produktion verlangt. In Pressekommentaren wurden die Erfolge von Matthäus als Fußballspieler und seine geringe Erfahrung als Trainer hervorgehoben.

«Clarín» hatte zuvor berichtet, Matthäus werde eine Million Dollar (667 000 Euro) pro Jahr verdienen und habe neben der Panzerlimousine einen persönlichen Dolmetscher sowie ein Zimmer in einem Luxushotel verlangt. In Fankreisen wurde die Nachricht von der Einigung zwischen Racing und Matthäus mit Überraschung aufgenommen. «Wenn Racing unter Matthäus auch nur drei Spiele hintereinander verliert, ist er wieder weg vom Fenster», sagte der langjährige Anhänger des Clubs, Hugo Narvaez. Racing, das in großen Finanznöten steckt und gegen den Abstieg aus der ersten Liga kämpfen muss, erzielte am Samstag immerhin ein 1:1 unentschieden gegen Lanús.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
25.10.2009 11:23 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 25.10.2009 um 11:23 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Jensi1905   Zeige Jensi1905 auf Karte Jensi1905 ist männlich
Kaiser

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 1.457
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 23.710 Rauten
Kontonummer: 449
Herkunft: Bremen
Spieler: Özil,Prödl,Pizza
Fan seit: 1999

RE: Offiziell: Matthäus nach Argentinien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laut matthäus ist noch nicht fix und er wird weder diese noch nächste woche nach südamerika fliegt

__________________
Raute Schild der held aus dem erdbeerfeld Raute Schild
25.10.2009 12:37 Jensi1905 ist offline Beiträge von Jensi1905 suchen Nehmen Sie Jensi1905 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jensi1905 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Jensi1905 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Jensi1905 am 25.10.2009 um 12:37 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Matthäus dementiert Argentinien-Engagement Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lothar Matthäus hat ein Engagement als Trainer des kriselnden argentinischen Fußball-Erstligisten Racing Club de Avellaneda dementiert. Während Clubchef Rodolfo Molina auf einer Pressekonferenz die Verpflichtung des deutschen Rekord-Nationalspielers ankündigte, widersprach Matthäus in der «Bild am Sonntag»: «Es ist völlig aus der Luft gegriffen. Ich werde weder Montag noch in den nächsten Tagen nach Südamerika reisen.» Auf der Vereins-Homepage wurde Matthäus' Ankunft indes für diesen Mittwoch vorhergesagt. «Lothar Matthäus wird Trainer von Racing», schrieb der Club über die künftige Kooperation mit dem 48-Jährigen, der nach den Vereins-Stationen Rapid Wien, Partizan Belgrad und Atletico Paranaense in Brasilien sowie als ungarischer Nationalcoach derzeit ohne Anstellung ist. «Ich habe derzeit Angebote aus dem Ausland, aber nicht aus Argentinien und nicht aus der Bundesliga», erklärte Matthäus weiter in der «BamS», während argentinische Medien bereits auf das «deutsche Wunder» hofften.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
25.10.2009 15:39 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 25.10.2009 um 15:39 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Also doch: Matthäus verhandelt mit Racing Club Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lothar Matthäus hat nun doch bestätigt, dass er Kontakte zu dem argentinischen Fußball-Erstligisten Racing Club in Buenos Aires hat. Bei «Bunte.de» sagte der Coach: «Ich stehe seit zehn Tagen mit Racing in Vertragsverhandlungen, die schon sehr weit fortgeschritten sind.» Nachdem ihn die «Bild am Sonntag» zitiert hatte, er werde «weder Montag noch in den nächsten Wochen nach Südamerika reisen», sprach der deutsche Rekord-Nationalspieler am Sonntagnachmittag bei «bild.de.» von einer «reizvollen Aufgabe» und stellte klar: «Die Flugtickets liegen bereit. Ich werde jetzt die Koffer packen und wahrscheinlich am Mittwoch ankommen.»


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
26.10.2009 12:11 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 26.10.2009 um 12:11 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Matthäus stellt klar: Noch ist nichts fix Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lothar Matthäus knüpft die Übernahme des Trainerpostens bei Racing Club de Avellaneda in Argentinien an Bedingungen. «Bei einem solchen Wechsel ist viel zu berücksichtigen. Für mich ist es entscheidend zu wissen, welche Perspektiven bei diesem Verein vorhanden sind - und zwar nicht nur kurzfristig. Dafür brauche ich Zeit», sagte der 48 Jahre alte ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler dem Fachmagazin «kicker» (Montag).

Zugleich bestätigte er in dem Interview das Interesse des abstiegsbedrohten Clubs aus Buenos Aires, ihn zu verpflichten. Er stellte aber auch klar: «Es hat schon Gespräche zwischen mir und Verantwortlichen des Clubs gegeben. Fix ist aber noch gar nichts.»

Er müsse sich noch genauer informieren und das gehe am besten vor Ort, betonte Matthäus, der seit Sommer ohne Verein ist. Zuletzt trainierte er den israelischen Erstligisten Maccabi Netanja. In nächste Zeit werde sich entscheiden, «ob ich mit meiner Frau in dieser Woche zu weiteren Gesprächen nach Argentinien fliege», berichtete der einstige Mittelfeldstar und Weltmeister von 1990.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
26.10.2009 12:19 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 26.10.2009 um 12:19 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Racing: Matthäus schon Samstag als Trainer im Einsatz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lothar Matthäus wird nach Angaben aus Buenos Aires schon am kommenden Wochenende sein erstes Spiel als neuer Trainer des argentinischen Fußballvereins Racing Club de Avellaneda erleben. Der deutsche Rekordnationalspieler werde an diesem Mittwoch in Argentinien zur Vorbereitung auf die Partie gegen Atlético de Tucumán eintreffen, teilte der Vize-Präsident des vom Abstieg gefährdeten und hoch verschuldeten Clubs, Pablo Podestá, am Montag weiter mit. Matthäus hatte dem Fachmagazin «kicker» zuvor gesagt, die Übernahme des Trainerpostens sei noch nicht unter Dach und Fach. «Es hat schon Gespräche zwischen mir und Verantwortlichen des Clubs gegeben. Fix ist aber noch gar nichts.»

Er bestätigte aber, dass er in Kürze nach Argentinien reisen werde. «Bei einem solchen Wechsel ist viel zu berücksichtigen. Für mich ist es entscheidend zu wissen, welche Perspektiven bei diesem Verein vorhanden sind - und zwar nicht nur kurzfristig. Dafür brauche ich Zeit», sagte der 48 Jahre alte ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler. Er müsse sich noch genauer informieren und das gehe am besten vor Ort, betonte Matthäus, der seit Sommer ohne Verein ist. Zuletzt trainierte er den israelischen Erstligisten Maccabi Netanja. In nächster Zeit werde sich entscheiden, «ob ich mit meiner Frau in dieser Woche zu weiteren Gesprächen nach Argentinien fliege», sagte der einstige Mittelfeldstar und Weltmeister von 1990.

Racing-Vize Podestá fügte unterdessen hinzu, Matthäus habe sich wegen organisatorischer Fragen schon mit dem Club in Verbindung gesetzt. «Er beabsichtigt, die Mannschaft gleich am Donnerstag zu übernehmen. Und Samstag dirigiert er das Spiel gegen Tucumán». Wegen des Spanischen werde es keine Probleme geben. «Mit Interimscoach Juan Barbas wird Matthäus Italienisch sprechen können, und wir haben auch einen Sporttrainer, der Deutsch spricht», betonte er.

Racing-Kapitän Claudio Yacob äußerte aber auch Sorgen. «Es wird sicher ein komisches Gefühl, von einem Ausländer dirigiert zu werden», sagte er. «Wir kennen ihn nur von einigen Videos, aber es wird bestimmt alle anspornen, von jemandem mit soviel internationalem Ansehen geführt zu werden», sprach er sich Mut zu.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
27.10.2009 12:07 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 27.10.2009 um 12:07 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
«Bild»: Matthäus sagt in Argentinien ab Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat ein Trainer-Angebot des argentinischen Fußballclubs Racing de Avellaneda abgelehnt. Wie die «Bild»-Zeitung (Donnerstag-Ausgabe) weiter berichtet, sagte der 48-Jährige in der Nacht zum Mittwoch per SMS ab.

«Seitens Racing waren alle Forderungen erfüllt», sagte Juan Cobian, ein in die Gespräche involvierter Berater, dem Blatt. «Dann kam die Absage per SMS in der Nacht. Das war lächerlich. Wir sind alle enttäuscht.» Matthäus sollte nach «Bild»-Informationen einen Vertrag bis 2011 inklusive Ausstiegsklausel für den Sommer 2010 erhalten.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
28.10.2009 11:23 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 28.10.2009 um 11:23 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Trainer-Posten in Argentinien: Matthäus bestätigt Absage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus wird das Trainer-Angebot des argentinischen Fußballclubs Racing de Avellaneda nicht annehmen. «Nach langer Zeit des Überlegens muss ich das Angebot von Racing leider ablehnen. Das Gesamtkonzept passte nicht», sagte der 48-Jährige der in Köln, Bonn und Düsseldorf erscheinenden Zeitung «EXPRESS» (Donnerstag-Ausgabe).

Wie die «Bild»-Zeitung (Donnerstag) berichtet, hat Matthäus in der Nacht zum Mittwoch per SMS abgesagt. «Seitens Racing waren alle Forderungen erfüllt», erklärte Juan Cobian, ein in die Gespräche involvierter Berater, dem Blatt. «Dann kam die Absage per SMS in der Nacht. Das war lächerlich. Wir sind alle enttäuscht.» Der Weltmeister von 1990 sollte nach «Bild»-Informationen einen Vertrag bis 2011 - inklusive Ausstiegsklausel für den Sommer 2010 - erhalten.

Dabei hatte der argentinische Verein ganz auf den ehemaligen Weltklasse-Kicker gesetzt. Matthäus sollte schon am kommenden Wochenende als neuer Trainer bei Racing Club de Avellaneda auf der Bank sitzen. Am Mittwoch war er zur Vorbereitung auf die Partie gegen Atlético de Tucumán in Argentinien erwartet worden. Dies hatte der Vize-Präsident des vom Abstieg bedrohten und hoch verschuldeten Clubs, Pablo Podestá, noch zu Wochenbeginn mitgeteilt.

Matthäus hatte sich laut Podestá wegen organisatorischer Fragen schon mit dem Club in Verbindung gesetzt. «Er beabsichtigt, die Mannschaft gleich am Donnerstag zu übernehmen. Und Samstag dirigiert er das Spiel gegen Tucumán». Wegen der Sprache werde es keine Probleme geben. «Mit Interimscoach Juan Barbas wird Matthäus Italienisch sprechen können, und wir haben auch einen Sporttrainer, der Deutsch spricht», betonte er. Den Dolmetscher kann sich der Verein nun sparen - ein Trainer wird weiter gesucht.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
28.10.2009 13:29 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 28.10.2009 um 13:29 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Offiziell: Matthäus nach Argentinien

Views heute: 8.466 | Views gestern: 9.109 | Views gesamt: 21.774.653

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de