Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Löw reicht's: Bundestrainer fordert Respekt der Liga » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Löw reicht's: Bundestrainer fordert Respekt der Liga
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Vinc   Zeige Vinc auf Karte Vinc ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-176.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 162
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 4.043 Rauten
Kontonummer: 43
Herkunft: Reutlingen
Spieler: Fredi (hoffe Werder kann ihn halten)
Fan seit: 1978

Löw reicht's: Bundestrainer fordert Respekt der Liga Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Joachim Löw reicht's! Vor der Stunde der Wahrheit in der WM-Qualifikation hat sich der Bundestrainer die zunehmende Einmischung der Bundesligaclubs in seine Personalauswahl eindringlich verbeten Kein Link zu sehen?

__________________
Kein Link zu sehen?
Kein Link zu sehen?
01.09.2009 17:02 Vinc ist offline E-Mail an Vinc senden Homepage von Vinc Beiträge von Vinc suchen Nehmen Sie Vinc in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Vinc am 01.09.2009 um 17:02 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Fredi   Zeige Fredi auf Karte Fredi ist männlich
werder-united.de


images/avatars/avatar-422.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 7.673
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 106.919 Rauten
Kontonummer: 1
Herkunft: Münster
Spieler: Harnik, Özil, Pizza, Wiese
Fan seit: 1980

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch hier zu finden smile
Löw ist echt lachhaft

__________________

01.09.2009 17:13 Fredi ist offline E-Mail an Fredi senden Beiträge von Fredi suchen Nehmen Sie Fredi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fredi in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Fredi anzeigen
Anja22   Zeige Anja22 auf Karte
werder-united.de

images/avatars/avatar-509.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2009
Beiträge: 3.900
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.772 Rauten
Kontonummer: 117
Herkunft: Deutschland
Spieler: Torsten Frings,Luis Figo
Fan seit: 2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anstatt mal zu überlegen, ob ER vielleicht mal was falsch macht, ich sags ja, immer nur kuschen und ja sagen Kopfknaller

__________________
Besser die Tränen einer Niederlage,als die Schande nicht gekämpft zu haben!
01.09.2009 17:22 Anja22 ist offline E-Mail an Anja22 senden Beiträge von Anja22 suchen Nehmen Sie Anja22 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Anja22 am 01.09.2009 um 17:22 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
[Fernwehpatientin]
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da fällt einem schon fast nix mehr zu ein.
Man sollte einen Streik einberufen und dann kann er sich hinstellen und alle Positionen selbst spielen. Das würd ich mal amüsant finden.
Warum wundert er sich, dass Vereine wie Leverkusen sich nun auch beschweren. Immerhin rennt da bei denen ein Kießling rum, der in jedem Spiel trifft.
Verstehe das wer will. Ich tu es nich.
01.09.2009 19:27
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von [Fernwehpatientin] am 01.09.2009 um 19:27 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Phoso
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Folgendes find ich geil:


Löws Kritik an der Kritik

Vier Nationalspieler mussten am Dienstag auf den Ausdauertest des Vize-Europameisters verzichten. Kapitän Michael Ballack, Torwart Robert Enke, Mittelfeldspieler Mesut Özil sowie Lokalmatador Lukas Podolski fehlten in Köln zunächst. Dennoch zog Bundestrainer Joachim Löw wichtige Erkenntnisse aus der Trainingseinheit. Resultate werden wohl erst am Mittwoch vorliegen.

"Wir haben uns ganz bewusst nur für einen Ausdauertest und nicht für einen kompletten Fitnesstest entschieden", sagte Löw. "Die Ergebnisse liegen wohl erst am Mittwoch vor. Dann werden wir sehen, wo wir noch Korrekturen vornehmen können."

Zuletzt hatte es im März in Leipzig einen Ausdauertest im deutschen Team gegeben. DFB-Internist Tim Meyer gab am Dienstag zu Protokoll, dass die "Ergebnisse im Ausdauerbereich den größten Schwankungen" unterliegen würden. Demnach hätten die Trainer sich auch für einen neuerlichen Test entschieden. "Zudem ist das der Bereich, den man am besten trainieren kann", so Meyer weiter.

20 Akteure nahmen also teil, lediglich Ballack (Leistenprobleme), Enke (grippaler Infekt), Özil (Einblutung im Knie) und Podolski (Wadenprobleme) mussten passen. Özils Startelfdebüt ist dabei sehr fraglich. Wobei Löw bereits wieder beruhigte: "Es ist aber nichts Dramatisches."

Löw ging am Dienstag auf die zum Teil heftige Kritik an seiner Kadernominierung für die kommenden beiden Länderspiele gegen Südafrika und Aserbaidschan ein. Vor allem für die Nichtnominierung von Leverkusens Stefan Kießling und Bremens Keeper Tim Wiese hatte der Bundestrainer Kritik von den Verantwortlichen der betroffenen Vereine einstecken müssen.
Kritik "völlig von der Hand zu weisen"

Völlig überzogene Kritik, so Löw, der es in keinster Weise verstehen kann, "wenn man uns zwischen den Zeilen vorwirft, nicht nach Leistungskriterien zu nominieren, sondern vielleicht nach Vereinszugehörigkeit oder Emotionalität. Das ist völlig von der Hand zu weisen. Es zählen nach wie vor die Leistung und der Konkurrenzkampf".

Die Entscheidungen seien den betroffenen Spielern kommuniziert worden, eine Nichtnominierung käme keinesfalls einer Ausbootung gleich. Für die kommenden beiden Partien seien vier Stürmer völlig ausreichend. Die augenblicklich gute Form des Leverkuseners Kießling hätte nicht für eine Berufung ausgereicht. Denn: "Wir wollen nicht von Bundesliga-Spieltag zu Bundesliga-Spieltag getrieben werden. Wir haben eine klare Vorstellung, und für die anstehenden Länderspiele reichen die vier nominierten Stürmer aus.
Unterstützung für "Poldi" und "Miro"

Den beiden derzeit glück- und in der Liga torlosen Angreifern Podolski und Klose sprach Löw indes Mut zu. "Es gibt keine Gründe für uns, in irgendeiner Form etwas infrage zu stellen", erklärte der Bundestrainer. Klose habe über viele Jahre "immer seine Leistung gebracht". Und "Poldi" werde ohnehin "wieder auf die richtige Spur kommen". Klose (45 Tore in 89 Länderspielen) und Podolski (33/64) weisen mit 0,51 bzw. 0,52 Treffern pro Länderspiel die besten Quoten unter den WM-Kandidaten auf. Dahinter folgt Mario Gomez (10 Tore/0,3cool . Der derzeit verletzte Patrick Helmes (1/0,0cool sowie die im DFB-Team noch torlosen Cacau und Kießling stehen erst am Anfang ihrer DFB-Karriere.
01.09.2009 20:45
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Phoso am 01.09.2009 um 20:45 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
[Fernwehpatientin]
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja. Dann warten wir doch einfach noch 5 Jahre bis Klose und Poldi wieder Tore schießen. Wir haben ja Zeiiiit. ^^
01.09.2009 22:50
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von [Fernwehpatientin] am 01.09.2009 um 22:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Löw reicht's: Bundestrainer fordert Respekt der Liga

Views heute: 2.072 | Views gestern: 6.184 | Views gesamt: 21.137.871

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de