Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Kahn rät Rensing zu Vereinswechsel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kahn rät Rensing zu Vereinswechsel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Kahn rät Rensing zu Vereinswechsel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selbst nach dem Galaauftritt gegen den VfL Wolfsburg will beim FC Bayern nicht so recht Ruhe einkehren - und im Fokus des Interesses steht einer, der erstmals in der jungen Saison gar nicht gespielt hatte: Torwart Michael Rensing, dem nun bereits zwei Trainer binnen eines halben Jahres das Vertrauen entzogen und den Keeper auf die Bank befördert haben. Ex-Kapitän Oliver Kahn riet dem 25-Jährigen daher als Konsequenz aus der neuerlichen Degradierung von Bayern-Trainer Louis van Gaal zu einem Clubwechsel.

Rensing müsse sich überlegen, «ob das hier noch Sinn macht. Oder ob es besser ist, sich einen anderen Verein zu suchen. Im Winter oder nach der Saison», sagte der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Kahn der «Bild»-Zeitung (Dienstag) und urteilte zugleich in der Münchner «Abendzeitung»: «Für ihn wird das beim FC Bayern nichts mehr.»

Rensing selbst hatte direkt nach seiner Degradierung erklärt, für einen Wechsel keinen Grund zu sehen. Nachdem der Torwart schon unter Ex-Coach Jürgen Klinsmann Ende April überraschend vom einen Tag auf den anderen als Nummer 1 abgesetzt worden war, hatte van Gaal sogar noch weniger Geduld mit dem einstigen Top-Talent.

Bei seinem Amtsantritt hatte der Niederländer Rensing überraschend wieder zum Stammtorwart befördert - allerdings mehr aus der Not heraus, nachdem sich die Bayern in der Sommerpause lange vergeblich um die Dienste des Schalkers Manuel Neuer bemüht hatten. «Mit Neuer wurde Rensing sein Selbstvertrauen genommen», so Kahn. Nach Rensings schwacher Leistung vor zwei Wochen beim FSV Mainz 05 (1:2) hatte van Gaal ihn wie einst Klinsmann ausgetauscht. Nutznießer in beiden Fällen: Ersatzkeeper Jörg Butt, der am Wochenende gegen den VfL Wolfsburg erstmals in der neuen Saison zum Zug kam und van Gaals Vertrauensbeweis mit starken Paraden dankte.

«Ich weiß nicht, ob Michael die Kraft, die menschliche Stärke hat, sich davon zu erholen», sagte Kahn, der allerdings auch schon das Ende von Butt kommen sieht: «Da Jörg keine 20 Jahre jung ist, wird sich Bayern nach einem neuen Torwart für die Zukunft umsehen, da bin ich mir ganz sicher.»


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
01.09.2009 14:23 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 01.09.2009 um 14:23 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Kahn rät Rensing zu Vereinswechsel

Views heute: 1.079 | Views gestern: 4.244 | Views gesamt: 20.179.342

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de