Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Mertesacker als Quotenbringer für die Demokratie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mertesacker als Quotenbringer für die Demokratie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Mertesacker als Quotenbringer für die Demokratie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Per Mertesacker und über 80 weitere Prominente haben ihre Stimmen abgegeben – zur Bundestagswahl: Mit originellen Spots werben sie für den 27. September – für volle Kabinen und gegen Wahlmüdigkeit. Ab heute stehen die Wahlaufrufe bundesweit allen Radio-Sendern zur Verfügung. Damit startet die Bundeszentrale für politische Bildung | bpb zur Bundestagswahl die bislang größte Promi-Wahl-Initiative der Republik – Titel: „WonAIR | Die Wahl im Radio“.

Mit drei Spots wirbt Per Mertesacker für die Wahl. Hier eine Botschaft, die von ihm in den nächsten Wochen über den Äther geht:

„Hallo, Per Mertesacker hier.
Als Fußballer ist es das Größte für mich, für Deutschland zu spielen, und als Demokrat ist es das Größte für mich, für Deutschland zu wählen.
Also: Geht hin zur Bundestagswahl, am 27. September. Ich tu’s auch.“

Ob Comedians, Musiker, Moderatoren, Sportler oder Entertainer – das Promi-Spektrum ist bunt gemischt: Mit dabei sind neben Per Mertesacker unter anderem Oliver Pocher, Horst Schlämmer (alias Hape Kerkeling), Ingo Appelt, Iris Berben, Wladimir Klitschko, Barbara Schöneberger, Anne-Sophie Mutter sowie die Rockband Sportfreunde Stiller. Die Medien-Offensive wird zudem von der ersten Reihe der Polit-Moderatoren angeführt: Maybrit Illner, Anne Will, Frank Plasberg, aber auch News-Anchorman Peter Kloeppel rufen zur Wahl auf. Und das ARD-Nachrichten-Duo Caren Miosga und Tom Buhrow hat eigens ein Tagesthemen-Special gemacht – als Radio-Lockruf in die Wahlkabine.

Die Wahl-Spots der Prominenten sind inhaltlich bunt, aber ohne parteipolitische Färbung. Alle Promis unterstützen das Projekt honorarfrei – als Quotenbringer für die Demokratie.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
05.08.2009 17:43 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 05.08.2009 um 17:43 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Mertesacker als Quotenbringer für die Demokratie

Views heute: 7.731 | Views gestern: 11.631 | Views gesamt: 22.900.699

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de