Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Ausnahmezustand in Hörstel: Autokorso für Niemeyer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ausnahmezustand in Hörstel: Autokorso für Niemeyer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Ausnahmezustand in Hörstel: Autokorso für Niemeyer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hat die Gemeinde Hörstel noch nicht erlebt: Autokorso, Menschenauflauf und die Ehrung eines echten DFB-Pokalsiegers. Sein berühmtester Fußballer – vielleicht sogar aller Zeiten -, Peter Niemeyer, kehrte am vergangenen Wochenende in seine Heimatstadt Riesenbeck zurück und stand im Mittelpunkt großer Festlichkeiten. "Ich durfte mich ins Goldene Buch der Stadt eintragen, dann ging es mit dem Auto zum Vereinsgelände von Teuto Riesenbeck, wo ich noch einmal geehrt wurde. Das war echt toll, welche Aufmerksamkeit ich dort erhalten habe. Dafür will ich mich wirklich bedanken", so Niemeyer, der jetzt bei einem Kurz-Urlaub in den USA unterwegs ist.

Die Pokal-Party in Hörstel war ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt, des Vereins Teuto Riesenbeck und der Familie Niemeyer. Peter Niemeyers Oma Gisela Richter gehörte zu den Ehrengästen der Veranstaltung und freute sich mindestens genauso wie ihr Enkel nach dem Pokalsieg in Berlin. "Dass ich das noch erleben darf in meinem Alter", so die glühende Niemeyer-Anhängerin.

Der Werder-Profi hatte seine Karriere bei Teuto Riesenbeck begonnen, war aber schon 1996 mit zwölf Jahren zu Borussia Emsdetten gewechselt. Von dort ging er drei Jahre später zu Twente Enschede, wo er sich aus der Jugend-Mannschaft zum Stammspieler der Profis hocharbeitete und schließlich im Januar 2007 den Sprung zu Werder schaffte.

"Die Tage in Hörstel waren wirklich wieder sehr schön. Ich komme immer wieder gerne zurück, wo alles angefangen hat. Ich habe ja noch Familie und Freunde hier und wie ich nicht erst seit Sonntag weiß, jede Menge Anhänger", strahlte der 25-Jährige bei der Erinnerung an die zahlreichen Jugendfußballer, die ihn trotz strömenden Regens in ihren ebenfalls grün-weißen Teuto-Trikots herzlich empfangen hatten.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
25.06.2009 14:48 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 25.06.2009 um 14:48 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Anja22   Zeige Anja22 auf Karte
werder-united.de

images/avatars/avatar-509.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2009
Beiträge: 3.900
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.772 Rauten
Kontonummer: 117
Herkunft: Deutschland
Spieler: Torsten Frings,Luis Figo
Fan seit: 2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hätte man ja glatt mal schauen können,ist ja fast umme Ecke!

__________________
Besser die Tränen einer Niederlage,als die Schande nicht gekämpft zu haben!
25.06.2009 18:04 Anja22 ist offline E-Mail an Anja22 senden Beiträge von Anja22 suchen Nehmen Sie Anja22 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Anja22 am 25.06.2009 um 18:04 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
[Fernwehpatientin]
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoffentlich hat Oma Gisela nich die Bilder auf Werder.TV gesehen. großes Grinsen
25.06.2009 20:17
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von [Fernwehpatientin] am 25.06.2009 um 20:17 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Ausnahmezustand in Hörstel: Autokorso für Niemeyer

Views heute: 2.873 | Views gestern: 9.626 | Views gesamt: 22.619.168

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de