Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » 6 Werder-Profis auf Länderspiel-Reise – Rosenberg verletzt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 6 Werder-Profis auf Länderspiel-Reise – Rosenberg verletzt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

6 Werder-Profis auf Länderspiel-Reise – Rosenberg verletzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach einer langen Saison mit rekordverdächtigen 55 Pflichtspielen können die meisten frischgebackenen DFB-Pokalsieger nun endlich in den wohlverdienten Urlaub fahren. Für einige Werder-Spieler ist die Spielzeit jedoch noch nicht zu Ende, nach der Bundesliga-Saison warten auf Hugo Almeida, Petri Pasanen und Sebastian Prödl noch ein bis zwei Einsätze mit der jeweiligen A-Nationalmannschaft. Auch Markus Rosenberg war für die beiden WM-Qualifikationsspiele seines schwedischen Nationalteams gegen Dänemark (06.06.2009) und Malta (10.06.2009) nominiert und nach Schweden gefahren. "Rosi" fällt jedoch mit Knieproblemen für die beiden Partien am Samstag in Solna und am Mittwoch in Göteborg aus. Rosenberg reiste von der Nationalmannschaft ab und absolviert nun stattdessen ein Reha-Programm in seiner schwedischen Heimat.

Hugo Almeida trifft mit seiner portugiesischen Auswahl am Samstag, 06.06.2009, in der WM-Qualifikation auf Albanien. Danach reist der Tross um Nationaltrainer Carlos Queiroz von Tirana weiter nach Tallinn, wo vier Tage später, am Mittwoch, 10.06.2009, ein Freundschaftsspiel gegen Estland auf dem Programm steht. Für Portugal, das mit der Auswahl von Markus Rosenberg und der von Daniel Jensen (Dänemark) in derselben Qualifikationsgruppe 1 spielt, ist ein Sieg in Albanien Pflicht, um noch eine realistische Chance auf eine WM-Teilnahme zu haben. Derzeit rangiert Portugal mit sechs Punkten aus fünf Spielen auf Rang drei der Gruppe. Schweden auf Rang vier ist punktgleich, hat aber erst vier Spiele bestritten, Dänemark und Ungarn haben derzeit je sieben Punkte Vorsprung.

Die Lage für Petri Pasanen und seine Kollegen aus der finnischen Nationalmannschaft ist etwas besser. Finnland hat aber auch nur noch gute Chancen, sich für die WM 2010 in Südafrika zu qualifizieren, wenn es seine Partien gegen Liechtenstein (06.06.2009) und gegen Russland (10.06.2009) erfolgreich gestaltet. Pasanen und Co. haben bisher vier Quali-Spiele bestritten, treten in der "deutschen" Gruppe vier an und liegen derzeit mit sieben Punkten auf Platz drei, fünf Punkte hinter Deutschland (fünf Spiele) und neun Punkte hinter Russland (sechs Spiele).

Die österreichische Auswahl mit Sebastian Prödl bestreitet im Juni nur ein Länderspiel. Am 06.06.2009 geht es nach Belgrad, wo das ÖFB-Team auf Serbien, den Tabellenführer der Quali-Gruppe sieben, trifft. Österreich ist mit sieben Punkten derzeit nur vierter der Gruppe und hat drei Punkte Rückstand auf Rang zwei, auf dem derzeit Frankreich steht, sowie fünf Punkte Rückstand auf die Serben.

Neben den A-Nationalspielern wurden der Pokalfinal-Torschütze Mesut Özil und Sebastian Boenisch in den Kader für die U 21-Europameisterschaft in Schweden berufen. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch bestreitet ihr Auftaktmatch am 15.06.2009 gegen Spanien. Das Endspiel findet am 29.06.2009 im südschwedischen Malmö statt. Wegen des Pokalfinals konnten die beiden Bremer nicht am ersten Mannschaftstrainingslager vor der Endrunde teilnehmen. Seit Mittwoch, 03.06.2009, sind die beiden jedoch beim zweiten Trainingslager in Barsinghausen mit von der Partie. Das Team reist acht Tage später nach Schweden.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
04.06.2009 17:31 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 04.06.2009 um 17:31 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
DiegoMaverick   Zeige DiegoMaverick auf Karte DiegoMaverick ist männlich
werder-united.de

images/avatars/avatar-447.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 147
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 4.155 Rauten
Kontonummer: 406
Herkunft: Dörverden
Spieler: Tim Wiese,Diego,Pizza, Özil und Lutscher
Fan seit: 1984

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mag rosi ja gerne aber ich hoffe es klappt mit dem wechsel zu gladbach,ich denke er wird sonst in der nächsten Saison nicht sehr viel spielen und das wäre schade für ihn und auch für seine leistungen in der Nationalmannschaft.

__________________
Kein Link zu sehen?
05.06.2009 10:49 DiegoMaverick ist offline E-Mail an DiegoMaverick senden Beiträge von DiegoMaverick suchen Nehmen Sie DiegoMaverick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DiegoMaverick in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von DiegoMaverick anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von DiegoMaverick am 05.06.2009 um 10:49 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
WM-Quali: Portugal dank Almeida-Tor weiter im Rennen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die portugiesische Nationalmannschaft kann dank eines 2:1-Auswärtssieges in Tirana weiter auf eine Teilnahme an der WM-Endrunde in Südafrika hoffen. Werder-Stürmer Hugo Almeida stand am Samstag, 06.06.2009, in der Startelf und belohnte das Vertrauen, das Nationaltrainer Carlos Queiroz in ihn gesetzt hatte, mit einem sehenswerten Kopfballtreffer zur 1:0-Führung (27.). Chelsea-Außenverteidiger José Bosingwa hatte das Tor mit einer Flanke von rechts vorbereitet. Postwendend kassierten die Portugiesen allerdings den Ausgleich, dieses Mal flankte der Bundesliga-Profi Ervin Skela auf Erjon Bogdani, der zum 1:1 (28.) einköpfte. In der 69. Minute wurde Portugals Torschütze gegen Edinho ausgetaucht. Bis in die Nachspielzeit gelangen den Portugiesen zu wenig zwingende Aktionen vor dem Albanien-Tor, ehe Bruno Alves einen von der Mittellinie in den Strafraum gedroschenen Ball wiederum per Kopf zum 2:1 (93.) verwandelte.

In der Qualifikationsgruppe 1 hat Portugal auf Rang drei nun neun Punkte auf dem Konto, liegt aber dennoch vier Punkte hinter Ungarn und weiter sieben Zähler hinter Dänemark, das am Samstagabend in Schweden mit 1:0 (Kahlenberg, 22.) gewonnen hatte. Beim skandinavischen Duell fehlten sowohl Daniel Jensen (Achillessehnen-Entzündung), als auch Markus Rosenberg, der kurzfristig mit Knie-Problemen hatte absagen müssen. Während sich Jensen nach seiner Genesung berechtigte Hoffnungen darauf machen kann, bei der WM 2010 dabei zu sein, sieht es bei Rosenberg schlechter aus: Schweden (ein Spiel weniger) liegt mit sechs Punkten nur auf Platz vier der Gruppe. Bei einem Ausrutscher am Mittwoch, 10.06.2009, gegen Malta wäre der WM-Zug für Rosenberg, Ibrahimovic und Co. wohl endgültig abgefahren.

In der "deutschen" Qualifikationsgruppe 4 kam am Samstag Werders Finne Petri Pasanen zum Einsatz. Das Team des Bremer Verteidigers tat sich gegen Liechtenstein sehr schwer und gewann nur knapp mit 2:1. Finnland war sogar in Rückstand geraten (Frick, 13.), drehte das Spiel dank zweier Stürmer-Tore (Forssell, 33. / Johansson, 71.) aber noch und ist trotz insgesamt enttäuschender Leistung in Helsinki weiter im Rennen um die WM-Teilnahme. Das Team von Petri Pasanen, der zur Halbzeit gegen Veli Lampi ausgewechselt wurde, hat nun zehn Punkte auf dem Konto und den dritten Tabellenplatz behauptet. Finnland liegt nur noch zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten aus Russland und kann am Mittwoch mit einem Sieg im direkten Duell mit dem geografischen und Tabellennachbarn sogar auf Rang zwei vorrücken. Tabellenführer der Gruppe 4 mit 16 Punkten ist weiterhin die DFB-Auswahl, die bereits ein Spiel mehr bestritten hat als die beiden Verfolger und daher in der Qualifikation spielfrei hat.

Sebastian Prödl, der eigentlich mit seiner österreichischen Auswahl in Serbien hatte punkten wollen, musste die Reise nach Belgrad kurzfristig absagen. Der eigentlich in der Innenverteidigung gesetzte Bremer hatte aufgrund eines Magen-Darm-Virus’ kurzfristig absagen müssen und konnte die 0:1-Niederlage (Milijas, 7.) seiner Mannschaft nur am Fernseher verfolgen. Das auch auf weiteren Positionen ersatzgeschwächte ÖFB-Team zeigte gegen Serbien eine ansprechende Leistung, die aber nicht ausreichte, um dem Tabellenführer der Quali-Gruppe 7 den Schneid abzukaufen. Während Serbien mit sechs Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten das WM-Ticket schon fast buchen kann, sieht es für Österreich schlecht aus. Das ÖFB-Team ist mit sieben Punkten aus sechs Spielen Vierter, vor den punktgleichen Rumänen und hinter Litauen (sieben Spiele, neun Punkte), Frankreich (fünf Spiele, zehn Punkte) und Serbien (sechs Spiele, 15 Punkte).

von Christoph Muxfeldt


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
07.06.2009 16:17 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 07.06.2009 um 16:17 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » 6 Werder-Profis auf Länderspiel-Reise – Rosenberg verletzt

Views heute: 10.186 | Views gestern: 11.859 | Views gesamt: 21.724.390

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de