Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Joachim Löw: "Asienreise hat sich gelohnt" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Joachim Löw: "Asienreise hat sich gelohnt"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
irene
unregistriert
Joachim Löw: "Asienreise hat sich gelohnt" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit 7:2 (4:0) siegte die Nationalmannschaft in Dubai gegen die Vereinigten Arabischen Emirate - ein gelungener Abschluss der Asienreise. "Mann des Tages" war dabei Stürmer Mario Gomez, der gleich vier Mal traf. Die gesammelten Stimmen zum Spiel im Überblick.

Joachim Löw (Bundestrainer): "Die Asien-Reise hat sich gelohnt. Neuer hat super gehalten, Gomez hat wieder getroffen. Das sind zwei Dinge, die mich freuen. Aber wir müssen auch realistisch bleiben. Der Gegner hatte nicht das Niveau, das wir in Europa gewohnt sind. Im Juni und Juli werden wir konzeptionell arbeiten und einige Dinge aufarbeiten. Es hat Spiele gegeben, die gut waren. Es hat aber auch Spiele gegeben, die nicht so gut waren. Es gab einige Dinge, die nicht so gelaufen sind, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir müssen uns zum Beispiel spielerisch und taktisch verbessern."

Dr. Theo Zwanziger (DFB-Präsident): "Das Spiel war ein gelungener Abschluss einer langen Saison. Die Mannschaft hat heute über weite Strecken der Partie gezeigt, dass sie die Asienreise doch sehr ernst genommen hat und gewillt war, den deutschen Fußball würdig zu vertreten. Vor allem in der Offensive waren heute einige sehr gute Aktionen zu sehen. Besonders freue ich mich natürlich für Mario Gomez, dass er gleich vier Tore geschossen und somit die langen Diskussionen um ihn in der Nationalmannschaft eindrucksvoll beendet hat."

Oliver Bierhoff (Nationalmannschaftsmanager): "Wir wollten den deutschen Fußball zusammen mit der Liga im Ausland präsentieren. Das ist uns gelungen. Für Mario Gomez freue ich mich. Das war ein typisches Tor, dass den Bann bricht. Da kann man nicht vorbeischießen."

Mario Gomez: "Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Das war kein starker Gegner, aber ich bin froh, dass der Fluch jetzt vorbei ist. Schön war auch, dass ich in der 90. Minute noch ein Tor gemacht habe, sonst hätte ich seit 40 Minuten wieder nicht getroffen."

Manuel Neuer: "Das war schön, ich habe das Spiel genossen, auch wenn ich gerne mit einer Null aus dem Spiel gegangen wäre. Ob ich auch ein Kandidat für die WM bin, müssen andere entscheiden."

Bastian Schweinsteiger: "Ich bin froh, dass das überstanden ist. Das war kein Gegner für uns. Ich bin immer noch sauer darüber, dass wir nur 1:1 in China gespielt haben. Da haben wir eine schlechte Leistung geboten."

Quelle: dfb 3.06.2009
Kein Link zu sehen?[showUid]=18517&tx_dfbnews_pi4[cat]=56
03.06.2009 16:45
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von irene am 03.06.2009 um 16:45 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Joachim Löw: "Asienreise hat sich gelohnt"

Views heute: 1.049 | Views gestern: 1.470 | Views gesamt: 19.879.935

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de