Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Podolski trifft beim 1:1 in China » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Podolski trifft beim 1:1 in China
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
irene
unregistriert
Podolski trifft beim 1:1 in China Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich vor 25.000 Zuschauern in Shanghai von Gastgeber China in einem Länderspiel 1:1 (1:1) getrennt.

Dabei begann der erste Auftritt einer deutschen Nationalelf in China mit einer Schrecksekunde. Der Chinese Hao Junmin setzte sich im Strafraum gegen Innenverteidiger Robert Huth durch und ließ Nationaltorwart Robert Enke mit einem Schuss aus kurzer Distanz keine Abwehrchance (5.). Doch die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zeigte sich nur kurz geschockt: Nach einem Pass von Bastian Schweinsteiger sorgte Lukas Podolski mit seinem 33. Länderspieltreffer nur kurz darauf für den 1:1-Ausgleich (8.).

Angeführt von Kapitän Philipp Lahm, der beim Vize-Europameister zum ersten Mal von Beginn an die Spielführerbinde trug, bekam die ersatzgeschwächte deutsche Elf die Partie gegen die quirligen Asiaten trotz des schnellen Ausgleichs im ersten Durchgang zunächst nicht in den Griff. Zhao Xuri hatte in der 21. Minute die Chance zur erneuten Führung für die Gastgeber, doch seinen Schuss aus 20 Metern parierte der trotz seiner Kopfverletzung ohne Verband spielende Enke sicher.

Als 25. Neuling in der Ära von Bundestrainer Joachim Löw debütierte gegen die Chinesen Christian Gentner vom deutschen Meister VfL Wolfsburg in Abwesenheit von Kapitän Michael Ballack an der Seite von Thomas Hitzlsperger im defensiven Mittelfeld. Gentners Klubkollege Marcel Schäfer spielte erstmals von Beginn an auf der linken Abwehrseite und hatte vor allem in der Offensive einige gute Szenen. In der Innenverteidigung spielte Arne Friedrich an seinem 30. Geburtstag neben Huth.

China bei Kontern gefährlich

Nach der Pause kontrollierte das deutsche Team das Spiel zwar insgesamt besser, kam aber nur selten zu zwingenden Offensivaktionen. In der 48. Minute tauchte Mario Gomez nach einem Steilpass allein vor dem chinesischen Tor auf, doch war Keeper Yang Zhi einen Schritt schneller am Ball.

Die Chinesen konterten weiterhin gefährlich und hatten durch Jiang Ning in der 58. Minute die nächste gute Chance, doch blockte Huth seinen Schussversuch aus 16 Metern erfolgreich. Auf der Gegenseite lenkte Yang einen 25-Meter-Freistoß von Hitzlsperger gerade noch über die Latte (60.).

In der 64. Minute gab in Angreifer Cacau der zweite Spieler sein Debüt im DFB-Trikot. Bei einem erneuten gefährlichen Gegenangriff prüfte Jiang in der 74. Minute Enke mit einem Flachschuss aus 20 Metern. Zhu Haibin zwang Enke nur wenig später zu einer Glanzparade (76.).

Nach einer guten Kombination über Podolski und Schweinsteiger kam Cacau am Fünf-Meter-Raum gegen die chinesische Abwehr einen Schritt zu spät (81.). Schweinsteiger vergab kurz darauf den Siegtreffer, als er den Ball freistehend zwar an Keeper Yang, aber auch am chinesischen Tor vorbeilegte (84.).

Bundestrainer Löw war mit dem Spiel seiner Mannschaft nicht zufrieden: "In der Summe hat man gesehen, dass die Spieler sich schwer getan haben. Die Spieler wollten, konnten aber nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben".

Quelle: dfb 29.05.2009
Kein Link zu sehen?[showUid]=18454&tx_dfbnews_pi4[cat]=56
29.05.2009 20:02
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von irene am 29.05.2009 um 20:02 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Podolski trifft beim 1:1 in China

Views heute: 4.295 | Views gestern: 6.205 | Views gesamt: 21.133.910

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de