Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Diego: "Die besten drei Jahre meines Lebens" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Diego: "Die besten drei Jahre meines Lebens"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Diego: "Die besten drei Jahre meines Lebens" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diegos Wechsel zu Juventus Turin ist seit Dienstag perfekt. Werder Bremen kassiert durch den Verkauf des Mittelfeldspielers zur neuen Saison eine Rekord-Ablöse, verliert jedoch auch einen außergewöhnlichen, den wohl besten Fußballer der Bundesliga. Im Gespräch erkärt der Brasilianer die Beweggründe für seinen Transfer.

Diego, in den letzten Jahren wurdest Du mit diversen Vereinen in Verbindung gebracht, warum hast Du Dich gerade für Juventus Turin entschieden?

Erstens weil Juventus ein Spitzenklub ist, sie haben eine der besten Mannschaften der Welt, und zweitens, weil sie schon seit rund zweieinhalb Jahren ihr Interesse an mir bekundet haben. Das haben sie auf eine sehr professionelle Art und Weise getan, und auch das Angebot, dass Juve mir unterbreitet hat, war sehr professionell und hat mich überzeugt.

Bist Du auch ein wenig traurig darüber, dass die Zeit in Bremen jetzt bald vorbei ist?

Auf jeden Fall fällt es mir schwer, Bremen zu verlassen. Ich werde immer mit großer Sehnsucht an Bremen zurückdenken. Ich hatte hier drei tolle Jahre, die besten Jahre meiner Karriere und meines Lebens. Egal was passiert, Werder Bremen wird für immer in meinem Herzen bleiben.

Was wirst Du hier am meisten vermissen?

Vieles wird mir fehlen, an erster Stelle die sehr positive Atmosphäre in Bremen. Das habe ich im gleich ersten Moment gespürt, als ich hierherkam. Dazu zählen natürlich die Fans und die Stadt Bremen selbst, die ich sehr vermissen werde.

Hast Du bei nun bei "Juve" den wichtigsten Vertrag Deines Lebens abgeschlossen?

Ja, ich mache nun einen großen Schritt in meiner Karriere. Ich bin jetzt 24 Jahre alt und habe für fünf Jahre unterschrieben. Diese Phase ist die beste Zeit in der Karriere eines Fußballers. Ich bin Werder sehr dankbar dafür, dass ich durch die Arbeit in Bremen zu einem der besten Spieler Europas geworden bin.

Du hast neben der brasilianischen, auch die italienische Staatsbürgerschaft. Beherrschst Du die Sprache bereits ein wenig?

Ich habe italienische Familienangehörige und Freunde. Die Sprache verstehe ich sehr gut. Wie mit dem Deutschen, hapert es aber noch mit dem Sprechen. Ich denke aber, dass ich auch das Sprechen sehr schnell lernen werde, da die Sprache dem Portugiesischen und Spanischen sehr ähnlich ist.

Für Werder steht mit dem DFB-Pokal-Finale am Samstag ein sehr wichtiges Spiel an, Deine letzte Partie im Werder-Trikot. Was bedeutet das für Dich?

Dieses Spiel ist mein bisher wichtigstes, nicht nur bei Werder, sondern im meinem ganzen Leben. Ich bin glücklich darüber, dass ich die Chance bekomme, etwas zurückzugeben, für die ganze Zuneigung, die mir in Bremen entgegengebracht wurde. Ich bin top-motiviert und werde in Berlin alles geben.

Du bist in der Mannschaft von Thomas Schaaf ein wichtiger Baustein, der mit seiner besonderen Technik für außergewöhnliche Dinge steht. Du warst in den letzten drei Jahren der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Bundesliga. Was traust Du dem Team ohne Dich zu?

Es stimmt, dass ich für das taktische System von Werder sehr wichtig war und bin. Ich habe auch immer alles gegeben, aber bin trotzdem nicht unersetzbar. Der Kader hat eine gute Qualität und eine gute Wettbewerbsfähigkeit in der neuen Saison.

Viele Werder-Fans würden sich wünschen, Dich auch nach dieser Saison noch einmal wiederzusehen. Gibt es Hoffnung?

Im Fußball ist so Vieles möglich, weshalb man nichts ausschließen kann. Vielleicht komme ich eines Tages wieder.


notiert von Christoph Muxfeldt


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Johannes80: 26.05.2009 19:56.

26.05.2009 19:56 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 26.05.2009 um 19:56 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Diego: "Die besten drei Jahre meines Lebens"

Views heute: 3.209 | Views gestern: 8.409 | Views gesamt: 22.921.413

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de