Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Hoffenheim kauft ein: «Lust auf Europa ist groß» » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hoffenheim kauft ein: «Lust auf Europa ist groß»
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Morta Della   Zeige Morta Della auf Karte Morta Della ist männlich
Grafiker


images/avatars/avatar-508.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 482
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 8.044 Rauten
Kontonummer: 174
Herkunft: Greifswald - MV
Spieler: Boenisch, Ayik, Wiese
Fan seit: 2006

Hoffenheim kauft ein: «Lust auf Europa ist groß» Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Mehr in Beine als in Steine wird 1899 Hoffenheim vor seiner zweiten Saison in der Fußball-Bundesliga investieren - um den Traum von einer Europacup-Teilnahme wahr zu machen. Nachdem der Dorfclub seit der Rückrunde in der 60 Millionen teuren Rhein-Neckar- Arena spielt und im Herbst das für 15 Millionen rund um ein Schloss erstellte Trainingsgelände in Zuzenhausen bezieht, bauen Trainer Ralf Rangnick und Manager Jan Schindelmeiser jetzt an der Mannschaft 2009/2010. «Sechs bis sieben Neuzugänge» will Rangnick verpflichten:

«Wir wollen in der kommenden Spielzeit den nächsten Schritt tun.» Mäzen Dietmar Hopp sagte dazu in der Heidelberger «Rhein-Neckar- Zeitung» (Freitag): «Natürlich ist auch meine Lust auf Europa groß.»

Abenteuerliche Summen, kündigte der Milliardär, der bisher 175 Millionen Euro in den Verein investiert hat, jedoch an, «werden wir nicht ausgeben. Was wir investieren, muss wirtschaftlich sinnvoll sein.» Nach dem Absturz in den vergangenen Wochen hat der Herbstmeister die Saison abgehakt, wie auch Hopp bestätigte («Die Jungs sollen jetzt bis Saisonende Spaß haben») - und damit Kopf und Rücken frei für die Planung der nächsten Runde.

Schwere Verletzungen wie die von Torjäger Vedad Ibisevic und Sperren wie für «Rambo» Luiz Gustavo (zehn Gelbe, zwei Gelb-Rote Karten und zwei Spiele Zwangspause nach TV-Beweis) haben Hoffenheim in diesem Jahr schwer zu schaffen gemacht. «Wir werden unsere Rückschlüsse ziehen, aber deshalb muss unser Kader nicht größer werden», so Schindelmeiser. «Step by Step» wolle man sich verbessern.

Dass die Nordbadener in der nächsten Saison durchgehend mit großen Clubs wie FC Bayern München, Hamburger SV und VfL Wolfsburg mithalten

- davon will der Manager aber nichts wissen: «Wie soll das gehen?»

Rangnicks Aussagen sind da schon forscher. «Wir wollen Qualität hinzufügen», beschrieb er die Einkaufspolitik. Auf seiner Wunschliste steht Lewis Holtby, der umworbene Offensiv-Akteur vom Zweitligisten Alemannia Aachen. Rangnick: «Wir wollen ihn, aber andere wollen ihn auch.» Im Gespräch sind zudem Lars Stindl und Christian Eichner von «Schlusslicht» Karlsruher SC. Hoffenheim wird nach dem Abgang von Kapitän Selim Teber, der selten zur Stammelf gehörte, im kommenden Jahr aber unbedingt international spielen will, nicht nur - getreu seiner Philosophie - junge Profis holen. Die Mannschaft, räumte Rangnick ein, hat auch Bedarf an erfahrenen Spielern.

Vor allem im Sturm braucht der Aufsteiger unbedingt Alternativen:

Ibisevic muss nach seinem Kreuzbandriss erst wieder auf die Beine kommen, Chinedu Obasi steckt nach mehreren Blessuren in einer tiefen Krise. Der Brasilianer Wellington und der von Werder Bremen ausgeliehene Boubacar Sanogo konnten als Ersatz nicht überzeugen. Bis 30. April kann 1899 die Kaufoption auf Leihgabe Sanogo ziehen - wird dies aber kaum tun, nachdem der Stürmer von der Elfenbeinküste immer noch wie ein Fremdkörper im Hoffenheim Spiel wirkt und auch erst ein Tor geschossen hat. Zudem soll er fünf Millionen Euro Ablöse kosten.
Relevante News


Quelle: transfermarkt.de

__________________

24.04.2009 22:33 Morta Della ist offline E-Mail an Morta Della senden Beiträge von Morta Della suchen Nehmen Sie Morta Della in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Morta Della in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Morta Della am 24.04.2009 um 22:33 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » Fussball allgemein » Hoffenheim kauft ein: «Lust auf Europa ist groß»

Views heute: 3.231 | Views gestern: 10.370 | Views gesamt: 22.286.910

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de