Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Neun Werder-Profis folgen Lockrufen der Nationaltrainer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neun Werder-Profis folgen Lockrufen der Nationaltrainer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Neun Werder-Profis folgen Lockrufen der Nationaltrainer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika geht in die nächste Runde. Zehn Werder-Profis wurden von ihren Nationaltrainern in das Aufgebot der jeweiligen Landesauswahl berufen und sind die in dieser Woche unterwegs. Damit sorgen sie dafür, dass die Trainingsgruppe um Cheftrainer Thomas Schaaf in den kommenden Tagen, wie immer wenn auf dem FIFA-Rahmenterminplan Länderspieltermine anstehen, wieder überschaubar sein wird.

Für die DFB-Auswahl mit den beiden Werderanern Per Mertesacker und Tim Wiese stehen in der Qualifikationsgruppe 4 die Spiele gegen Lichtenstein und Wales auf dem Plan. Am 28.03.2009, ab 20 Uhr empfängt der souveräne Tabellenführer im Leipziger Zentralstadion die Auswahl Lichtensteins und am 01.04.2009 gastiert die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw in Cardiff. Dort trifft das deutsche Team auf Verfolger Wales. Der ebenfalls nominierte Torsten Frings musste die Länderspiele kurzfristig verletzungsbedingt absagen.

Für Deutschlands Gruppengegner Finnland steht in der Qualifikation nur ein Spiel auf dem Programm. Am Samstag, 28.03.2009, ab 16 Uhr treffen die Finnen in Cardiff auf Wales. Für die finnische Auswahl wird auch Werders Abwehrspieler Petri Pasanen auflaufen, der mit seiner Mannschaft am 01.04.2009 zudem ein Freundschaftsspiel in Oslo gegen Norwegen bestreitet.

In der Gruppe 1 trifft Hugo Almeida mit Portugal am 28.03.2009 auf Schweden. Die beiden Punktgleichen Teams kämpfen in Porto um den Anschluss an die Tabellen-Spitze. Obwohl auf Seiten der Schweden Markus Rosenberg nominiert worden ist, kommt es dennoch nicht zu einem Duell der beiden Werder-Stürmer. Auch "Rosi" musste die Spiele seines Teams aufgrund einer Verletzung absagen. Am 01.04.2009 treffen die Portugiesen in einem Freundschaftsspiel in Lausanne auf WM-Gastgeber Südafrika. Rosenberg muss neben dem Spiel gegen Portugal auch auf das Freundschaftsspiel gegen Serbien verzichten.

Der Tabellenführer der Gruppe ist Dänemark. Die Dänen treten mit Daniel Jensen am 28.03.2009 gegen Malta an. Anstoß der Begegnung im Ta’Qali-Stadion ist um 20 Uhr. Am 01.04.2009 steht für Jensen und die dänische Auswahl dann noch das Heimspiel gegen Albanien an.

Spitzenreiter der Qualifikationsgruppe 2 ist Griechenland. Und auch die Helenen haben einen Werderaner in ihren Reihen. Winterneuzugang Alexandros Tziolis trifft mit der griechischen Auswahl am 28.03.2009 zunächst in Tel Aviv und später im Pankritio-Stadion in Iraklio auf Israel.

Ebenfalls für sein Land im Einsatz ist Sebastian Prödl. Der 21-jährige Abwehrspieler ist mit der ÖFB-Auswahl unterwegs und trifft im österreichischen Klagenfurt am 28.03.2009 auf Rumänien. Das Duell der Gruppe 7 ist die einzige Begegnung für Prödl und die Österreicher.

Zwei Heimspiele stehen hingegen für die deutschen U21-Kicker auf dem Programm. Am 27.03.2009 trifft Sebastian Boenisch mit dem DFB-Nachwuchs in Ahlen auf die U21-Auswahl der Niederlande und am 21.03.2009 steht in Paderborn ein Vergleich mit dem Nachwuchsteam aus Weißrussland an. Mesut Özil musste seine Teilnahme kurzfristig absagen. Zudem trifft Marko Futacs, der am vergangenen Wochenende doppelt für Werders U19 traf, mit der U19-Auswahl Ungarns auf Slowenien.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
25.03.2009 18:50 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 25.03.2009 um 18:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Themenstarter Thema begonnen von Johannes80
Länderspiel-Absage: Boenisch wieder in Bremen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werder-Profi Sebastian Boenisch hat die letzten Testspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft 2009 gegen die Niederlande am 27.03.2009 in Ahlen und Weißrussland am 31.03.2009 in Paderborn abgesagt. Der 22-Jährige reiste am Montag zunächst zwar wie geplant zum Treffpunkt des DFB-Nachwuchses in die Sportschule Kaiserau nach Kamen, kehrte aber schon am Nachmittag wieder nach Bremen zurück.

"Ich habe aufgrund der starken Belastung in den letzten Wochen Probleme in der Leiste. Wir haben deshalb entschieden, dass ich auf die beiden Länderspiele verzichte und die Trainingsintensität in den nächsten Tagen etwas herunterschraube", so Boenisch.

Der Außenverteidiger ist damit nach Torsten Frings, Mesut Özil und Markus Rosenberg der vierte Werder-Profi, der die Länderspiele aufgrund einer Verletzung absagen musste.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
25.03.2009 18:51 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 25.03.2009 um 18:51 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » News der Woche » Neun Werder-Profis folgen Lockrufen der Nationaltrainer

Views heute: 4.302 | Views gestern: 11.631 | Views gesamt: 22.897.270

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de