Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Torsten Frings sagt für WM-Qualifikationsspiele ab » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Torsten Frings sagt für WM-Qualifikationsspiele ab
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
irene
unregistriert
Torsten Frings sagt für WM-Qualifikationsspiele ab Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Torsten Frings hat Bundestrainer Joachim Löw am heutigen Freitagnachmittag in einem Telefonat für die beiden WM-Qualifikationsspiele am 28. März (ab 20 Uhr, live im ZDF) in Leipzig gegen Liechtenstein und am 1. April (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Cardiff gegen Gastgeber Wales abgesagt.

Der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler von Werder Bremen hatte sich am Mittwoch im UEFA-Pokal-Rückspiel beim AS Saint-Etienne nach dem Tritt eines Gegenspielers eine schwere Verletzung am linken Knöchel zugezogen und steht auch seinem Klub am Samstag (ab 15.30 Uhr, live bei Premiere) im Bundesligaspiel bei Borussia Dortmund nicht zur Verfügung.

Der 79-malige Nationalspieler informierte Löw am Freitag, dass er vorerst mindestens sieben Tage mit dem Training aussetzen muss, da der lädierte Knöchel stark geschwollen ist. Damit kommt ein Einsatz in den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Liechtenstein und in Wales nicht in Frage.

Löw wünscht "schnelle und gute Besserung"

„Wir wünschen Torsten schnelle und gute Besserung, dass er seinem Verein Werder Bremen bald wieder zur Verfügung steht – nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in den wichtigen Spielen im UEFA- und DFB-Pokal“, äußerte der Bundestrainer nach dem Telefonat mit Frings, der damit als zweiter etablierter Spieler nach dem am Knöchel operierten Miroslav Klose vom FC Bayern München absagen musste.

Damit umfasst der DFB-Kader für die beiden anstehenden Länderspiele nur noch 22 Spieler. Über eventuelle Nachnominierungen werden Löw und seine Trainerkollegen frühestens nach den Bundesligaspielen am Wochenende entscheiden.


Quelle: dfb 20.03.2009
20.03.2009 20:50
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von irene am 20.03.2009 um 20:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Torsten Frings sagt für WM-Qualifikationsspiele ab

Views heute: 9 | Views gestern: 8.500 | Views gesamt: 22.319.978

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de