Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Bundestrainer Löw beruft Friedrich, Jansen und Podolski » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bundestrainer Löw beruft Friedrich, Jansen und Podolski
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
irene
unregistriert
Bundestrainer Löw beruft Friedrich, Jansen und Podolski Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieder mit Arne Friedrich, Marcell Jansen und Lukas Podolski geht die Nationalmannschaft in die nächsten Partien: Bundestrainer Jochim Löw hat die WM- und EM-Teilnehmer heute in das 23-köpfige Aufgebot für die beiden WM-Qualifikationsspiele am 28. März (ab 20 Uhr, live im ZDF) in Leipzig gegen Liechtenstein und am 1. April (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Cardiff berufen. Alle drei fehlten zum Auftakt des Länderspiel-Jahres gegen Norwegen aus Verletzungsgründen.

Wie angekündigt, hat der Bundestrainer außerdem Robert Enke nominiert, der seit Oktober 2008 wegen eines Kahnbeinbruchs an der linken Hand nicht zur Verfügung gestanden hatte, als einen von drei Torhütern in den Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Schäfer und Beck sollen sich empfehlen

Von den zuletzt für die Länderspiel-Aufgebote gegen England und Norwegen nominierten neuen Spielern stehen Andreas Beck und Marcel Schäfer zum zweiten Mal im Kader. Dazu äußert Joachim Löw: „Grundsätzlich ist es so, dass man an Doppelspieltagen den ein oder anderen Spieler mehr nominiert. Gerade für Marcel Schäfer und Andreas Beck, die gleich bei ihrer ersten Berufung ihr Debüt im Trikot der Nationalmannschaft feiern konnten, ist es eine gute Möglichkeit, sich erneut zu empfehlen. Außerdem freue ich mich, dass Robert Enke wieder fit ist. Er hat nach seinem dreimonatigen verletzungsbedingten Ausfall in der Bundesliga schnell an die alte Form angeknüpft und sein Können bewiesen.“

Zur Rückkehr von Lukas Podolski sagt der Bundestrainer: „Es ist sehr erfreulich, dass Lukas beim FC Bayern wieder eine gute Rolle spielt. Unabhängig davon hätten wir ihn aber auf jeden Fall für die beiden Länderspiele eingeladen, denn wir haben immer gesagt, dass Lukas, sobald er den richtigen Trainingsrhythmus hat, für uns ein wertvoller Stürmer ist, dem wir großes Vertrauen entgegen bringen.“

Jansen kehrt nach Verletzung zurück

Erstmals seit seiner Verletzungspause im Herbst vergangenen Jahres steht auch Marcell Jansen wieder im DFB-Aufgebot. Löw erläutert dazu: „Wir haben ihn zunächst für das Mittelfeld berufen, weil Piotr Trochowski momentan angeschlagen ist und hinter seinem Einsatz bei uns ein Fragezeichen steht. Wir werden uns sicherlich am Wochenende mit dem HSV in Verbindung setzen, um uns nochmals über seinen Fitness-Zustand auszutauschen. Bei all diesen Überlegungen ist Marcell Jansen eine gute Alternative für uns, zumal er nach der Winterpause für den HSV gute Leistungen geboten hat.“

Neben Kapitän Michael Ballack und Torsten Frings ist Arne Friedrich mit 64 Länderspielen der erfahrenste Akteur im DFB-Kader für die Begegnungen mit Liechtenstein und Wales. Der Kapitän von Bundesliga-Spitzenreiter Hertha BSC Berlin spielt für den Bundestrainer in den Abwehrplanungen eine wichtige Rolle.

„Es ist ein Vorteil, dass wir ihn sowohl auf der rechten Außenverteidigerposition oder in der Innenverteidigung einsetzen können“, so Löw. „Bei Hertha hat er in dieser Saison seine Klasse und Erfahrung bewiesen, dank seiner konstanten Leistungen hat er großen Anteil am Erfolg des Tabellenführers.“

Quelle: dfb 19.03.2009

Kader:
Tor: Adler, Enke, Wiese
Abwehr: Beck, Friedrich, Hinkel, Lahm, Mertesacker, Schäfer, Tasci, Westermann
Mittelfeld: Ballack, Frings, Hitzelsperger, Rolfes, Schweinsteiger, Jansen, Trochowski
Angriff: Helmes, Kießling, Podolski, Gomez

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von irene: 19.03.2009 14:54.

19.03.2009 14:50
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von irene am 19.03.2009 um 14:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Kiwi82   Zeige Kiwi82 auf Karte Kiwi82 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-222.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.02.2009
Beiträge: 1.189
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 18.325 Rauten
Kontonummer: 100
Herkunft: Koblenz
Spieler: Pizzaro,"Kiwi" Rufer
Fan seit: 1988

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und Özil ist nicht dabei Kopfknaller Der muss bei den Youngsters ran...

__________________

19.03.2009 14:54 Kiwi82 ist offline Beiträge von Kiwi82 suchen Nehmen Sie Kiwi82 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Kiwi82 am 19.03.2009 um 14:54 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Sonstiges » National Elf » Bundestrainer Löw beruft Friedrich, Jansen und Podolski

Views heute: 3.548 | Views gestern: 9.288 | Views gesamt: 23.230.843

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de