Werder-United.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » Transfer und Gerüchte » Alle Transfer Gerüchte über Werder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alle Transfer Gerüchte über Werder
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

SV Werder: Manchester träumt vom Özil-Schnäppchen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Situation um Mesut Özil wird immer verworrener. Vermutlich ist die Chance auf eine Vertragsverlängerung beim SV Werder dahin. Deshalb scheinen die Bremer mittlerweile so erpicht darauf, ihren Spielmacher zu verkaufen, dass sie den Preis für Özil auf nur noch etwa 40 Prozent der Ursprungsforderung gesenkt haben.

Dies behauptet zumindest die englische Boulevardzeitung ‚Sun‘. Demnach fordert Werder jetzt nur noch etwa 9,4 Millionen Euro für den bis 2011 gebundenen deutschen Nationalspieler. Die Ursprungsforderung soll bei umgerechnet 23,5 Millionen Euro gelegen haben. Laut der Quelle will sich Manchester United dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen.

Zwar sei das Transferbudget der ‚Red Devils‘ eng, aber Sir Alex Ferguson will alles tun, um Özil, dem er den Spitzennamen ‚Geist‘ verliehen hat, zu verpflichten.

Realistisch betrachtet wird Werder seinen wertvollsten Akteur jedoch nicht für einen derartig geringen Betrag ziehen lassen. Praktisch jeder große Klub in Europa hat mittlerweile Interesse am 21-Jährigen bekundet. Özil selbst hat noch keine Präferenz ausgegeben, wo er in Zukunft spielen möchte. Werder kann deswegen auf ein Wettbieten hoffen.

Außerdem sticht bei einer Ablöse von weniger als zehn Millionen Euro das Argument, welches Klaus Allofs ins Feld geführt hatte: Der mögliche sportliche Verlust wiegt dann schwerer. Verkauft Werder Özil für diesen Betrag und verpasst in der Folge die Champions League, verlieren die Bremer mindestens 15 Millionen Euro.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
20.07.2010 10:20 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 20.07.2010 um 10:20 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Wesley hängt weiter fest Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wesley, immer wieder Wesley. Das Wechselgerangel um den 23-jährigen Brasilianer nimmt einfach kein Ende und könnte sich noch länger hinziehen, als Werder lieb ist.

Fakt ist: Die Bremer wollen den Mittelfeldmann möglichst sofort. Fakt ist aber auch: Der FC Santos will ihn nicht ziehen lassen. „Sie haben keine große Lust, ihn abzugeben. Sie stecken in der Meisterschaft, haben demnächst zwei wichtige Pokalspiele, wo es um die Quali zur Copa Libertadores geht“, sagte Klaus Allofs gestern Abend.

Der Werder-Manager hatte drei Tage lang in Bremen mit Wesleys Beratern gesprochen und offenbar auch Einigkeit erzielt: „Der eine Punkt ist abgehandelt. Jetzt geht es darum, die Leute von Santos zu überzeugen. Wir wollen Wesley, er wäre ein neues Element in unserem Mittelfeld.“

Ewig warten will Allofs allerdings nicht mehr: „Wenn Santos in den nächsten sieben oder zehn Tagen immer noch ,Nein, Nein, Nein‘ sagt, lassen wir es vielleicht auch ganz.“


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
20.07.2010 10:29 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 20.07.2010 um 10:29 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Keine Angebote für Rosenberg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Markus Rosenberg die Namen AS Monaco und Paris St. Germain hört, horcht er auf und strahlt. Schließlich sind die französischen Clubs, die ihn laut Medienberichten verpflichten wollen, nicht die schlechtesten Adressen.

Die Sache hat nur einen Haken. „Ich habe von denen nichts gehört“, sagt der Schwede, der trotz eines Vertrags bis 2011 mit Werder vereinbart hat, sich nach einem neuen Club umzuschauen. Doch bislang war die Suche vergeblich. „Es gibt nichts, ich muss warten“, berichtet der 27-jährige Stürmer und gesteht: „Für mich ist es wirklich eine blöde Situation.“


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
20.07.2010 10:30 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 20.07.2010 um 10:30 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Split an Vranjes dran Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Abschied rückt näher: Jurica Vranjes hat in Hajduk Split endlich einen Club gefunden, der ihn verpflichten will. „Es gibt Interesse“, bestätigte der bei Werder aufs Abstellgleis geschobene Kroate gestern gegenüber dieser Zeitung: „Wenn alles passt, kann es passieren. Split ist attraktiv für mich.“

In trockenen Tüchern sei der Wechsel in die Heimat aber keinesfalls. Die kroatische Tageszeitung „Sports Kenovosti“ hatte bereits von einer Einigung berichtet – und davon, dass Vranjes gestern in Bremen seinen bis 2011 auslaufenden Vertrag auflösen wollte. „Die übertreiben. Mit wem hätte ich das machen sollen? Klaus Allofs ist in Donaueschingen“, sagte der 30-Jährige. Intensive Gespräche hätten bislang nicht stattgefunden, versicherte Vranjes: „Die Leute aus Split wollten sich melden, das haben sie bisher nicht getan.“ Nervös wird er aber nicht: „Ich habe keine Angst und bin zuversichtlich, dass ich etwas Gutes finde.“

Dass er seit zwei Wochen nur noch bei Werder II trainieren darf, hat Vranjes akzeptiert: „Ich musste mich umstellen, aber mittlerweile macht’s Spaß.“


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
22.07.2010 22:36 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 22.07.2010 um 22:36 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Fredi   Zeige Fredi auf Karte Fredi ist männlich
werder-united.de


images/avatars/avatar-422.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 7.673
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 106.919 Rauten
Kontonummer: 1
Herkunft: Münster
Spieler: Harnik, Özil, Pizza, Wiese
Fan seit: 1980

Gerücht des Tages: Ben Arfa als Özil-Ersatz nach Bremen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werder-Profi Mesut Özil ist einer der Gewinner der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Verständlich, dass Bremen-Manager Klaus Allofs sein Juwel an den Club binden will. Nach der überragenden WM des Jungstars könnte sich eine Vertragsverlängerung allerdings schwierig gestalten, denn Özil ist ins Visier der europäischen Top-Teams gerückt. Manchester United, Inter Mailand und der FC Chelsea haben ihr Interesse bereits bekundet.

Laut Informationen der Zeitung „La Provence“ soll sich Allofs in Frankreich bereits nach einem möglichen Özil-Ersatz umschauen. Wie das Blatt berichtet, sei der Manager bei Olympique Marseille fündig geworden. Demnach sollen die Bremer an einer Ausleihe von Hatem Ben Arfa (Foto) interessiert sein. Der 23-jährige Offensiv-Allrounder ist beim französischen Meister in Ungnade gefallen, nachdem er sich mit Coach Didier Deschamps überworfen hat.

In der Transfermarkt.de-Gerüchteküche wird indes hitzig über einen möglichen Wechsel des hochtalentierten Ben Arfa diskutiert. Die TM-User stehen dem Gerücht jedoch kritisch gegenüber, da Marseille das Talent gerne verkaufen möchte und Bremen angeblich nur an einem Leih-Geschäft interessiert sein soll. Im Falle eines Kaufes müssten die Grün-Weißen tief in die Tasche greifen. Ben Arfas Vertrag läuft noch bis zum 30.06.2012 und sein Marktwert wird auf 8 Millionen Euro taxiert. (ab)
Kein Link zu sehen?

__________________

23.07.2010 14:13 Fredi ist offline E-Mail an Fredi senden Beiträge von Fredi suchen Nehmen Sie Fredi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fredi in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Fredi anzeigen
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Gerücht des Tages: Werder-Profi Vranjes zu Hertha BSC? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Verantwortlichen von Hertha BSC denken angeblich über eine Verpflichtung von Jurica Vranjes nach. Das berichtet die „B.Z.“. Der 30-jährige Mittelfeldspieler von Werder Bremen war zuletzt an den türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara ausgeliehen, spielt in den Planungen der Bremer aber keine Rolle mehr.

In Berlin könnte Vranjes, dessen Marktwert 1 Million Euro beträgt, Gojko Kacar ersetzen. Kacar wechselte für 5,5 Millionen Euro zum Hamburger SV. Vranjes steht zwar noch bis 2011 bei Werder Bremen unter Vertrag, hat bei den Grün-Weißen aber keine Perspektive. Werder würde den Wechselabsichten des Kroaten gewiss keine Steine in den Weg legen. Die Experten in der Transfermarkt-Gerüchteküche beziffern Vranjes` Wechsel-Wahrscheinlichkeit zu Hertha BSC auf 30 Prozent.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
27.07.2010 17:50 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 27.07.2010 um 17:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Fredi   Zeige Fredi auf Karte Fredi ist männlich
werder-united.de


images/avatars/avatar-422.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 7.673
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 106.919 Rauten
Kontonummer: 1
Herkunft: Münster
Spieler: Harnik, Özil, Pizza, Wiese
Fan seit: 1980

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Link zu sehen?

__________________

28.07.2010 11:53 Fredi ist offline E-Mail an Fredi senden Beiträge von Fredi suchen Nehmen Sie Fredi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fredi in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Fredi anzeigen
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Gerücht des Tages: Werder-Profi Mertesacker auf die Insel? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der englische Top-Club FC Arsenal hat in dieser Transfer-Periode einige Abgänge verkraften müssen. Insbesondere in der Abwehr herrscht für Coach Arsène Wenger Handlungsbedarf. Mit William Gallas, Mickaël Silvestre, Philippe Senderos und Sol Campbell haben gleich vier Innenverteidiger den Verein verlassen. Laut Informationen englischer Medien sollen die „Gunners“, auf der Suche nach adäquatem Ersatz, in Bremen fündig geworden sein.

Werder-Profi Per Mertesacker ist angeblich schon seit längerem im Fokus von Wenger. Die Londoner sollen ihr Werben um den deutschen Nationalspieler nun intensiviert haben, nachdem sie von Evertons Abwehrchef Phil Jagielka eine Absage erhielten. Wenn es nach Wenger geht, soll der 25-Jährige noch in diesem Sommer an die Themse wechseln. Arsenal ist angeblich bereit, für den deutschen Nationalspieler circa 12 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

In der Transfermarkt-Gerüchteküche wird bereits hitzig über einen möglichen Deal diskutiert. Zumal Mertesacker bereits angekündigt hat, dass ihn ein Wechsel ins Ausland reizen würde. Jedoch ist es kaum vorstellbar, dass der Bundesliga-Dritte der Vorsaison seinen Abwehrchef, unter Wert in diesem Sommer ziehen lässt. Mertesackers Vertrag bei den Grün-Weißen läuft noch bis zum 30.06.2012 und sein Marktwert wird auf 15 Millionen Euro beziffert. Indes geben die TM-User dem Transfergerücht eine Wahrscheinlichkeit von 14 Prozent.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
28.07.2010 18:40 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 28.07.2010 um 18:40 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

FC Santos will Wesley ziehen lassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klaus Allofs hat schon viele tolle Fußballspiele gesehen. Die Europa-League-Partie Sturm Graz gegen Dinamo Tiflis gehört mit Sicherheit nicht dazu. Werders Boss war am Donnerstag ins benachbarte Graz gereist, um sich das Spiel im Stadion anzuschauen. Schön war der 2:0-Sieg der Österreicher nicht, und einen tollen Linksverteidiger für Werder hat Allofs auch nicht entdeckt. Will er aber im Moment auch gar nicht, denn Werder wird auf dieser Position sehr wahrscheinlich nicht mehr tätig werden.


Thema Außenverteidiger: Hinten links und rechts herrscht bei Werder nicht gerade ein Überangebot an qualifizierten Spielern. Sebastian Boenisch (links) und Clemens Fritz (rechts) dürfen sich als gesetzt ansehen, bei Bedarf können noch Petri Pasanen und Sebastian Prödl auf diesen Positionen aushelfen - und Timo Perthel. Der Nachwuchsmann (ein Bundesligaspiel) wird es gerne hören. 'Wir wollen es mit eigenen Leuten versuchen', sagte Allofs am Sonnabend. Perthel hat die beiden ersten Trainingslager auf Norderney und in Donaueschingen mitgemacht und spielte Sonnabend mit Werders U 23-Mannschaft in der dritten Liga bei Rot-Weiß Ahlen.

Thema Wesley: Ins Trainingslager nach Bad Waltersdorf wird der Brasilianer mit Sicherheit nicht nachreisen. Aber die Chancen, dass Werder den vielseitigen Mittelfeldspieler wenig später in Bremen begrüßen kann, stehen offenbar gar nicht so schlecht. Jedenfalls will Allofs 'Signale aus Brasilien' empfangen haben. Demnach soll der FC Santos bereit sein, Wesley ziehen zu lassen, was durchaus als Fortschritt zu bewerten ist, denn bis dato hatte der Klub sich Werder gegenüber recht bedeckt gehalten.

Dass es insgesamt nicht noch schneller geht mit einer Entscheidung, hat einen einfachen Grund: Der FC Santos steht noch im brasilianischen Pokalfinale. Das erste Spiel hat der Ex-Klub von Werders Ex-Liebling Diego gegen Vitoria Bahia mit 2:0 gewonnen, das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch statt.

Thema Mesut Özil: Morgen trifft Mesut Özil in Bad Waltersdorf ein. Er wird dann nicht nur trainieren, es wird auch Gespräche mit der sportlichen Leitung über die Zukunft des Spielers geben. 'Es geht aber nicht von einer Sitzung in die nächste', sagte Allofs, der ausdrücklich noch einmal betonte, dass bei Werder immer noch kein einziges konkretes Angebot für den Offensivmann eingegangen ist. Allofs: 'Stand heute wird er für uns spielen.'

Özil hat bei der Weltmeisterschaft in Südafrika die nächste Stufe seiner Entwicklung erreicht, eine FIFA-Jury wählte ihn zu den zehn besten Spielern des Turniers, damit ist Özil quasi amtlich eine internationale Größe. Dass Özil mit seinem neuen Status umgehen kann, bezweifelt Allofs nicht. 'Er hat bisher jeden Schritt gemeistert: seine Anfänge als Stammspieler bei Werder, die Zeit ohne Diego an seiner Seite, die ersten Länderspiele und nun eben die WM.'

Thema Markus Rosenberg: Der schwedische Angreifer trainiert fleißig mit bei Werder. Die Frage ist, wie lange er das noch tut. Es gibt Interessenten für den Stürmer. 'Er ist beobachtet worden, es waren Vertreter anderer Klubs da', sagte Allofs, 'es ist Bewegung.' Unter anderem der AS Monaco und Paris St. Germain sollen zu den möglichen Käufern gehören. Gute Klubs, aber keine ganz Großen und ganz Reichen, was aus Allofs´ Sicht ein Grund dafür ist, dass sich die Dinge nur langsam entwickeln. 'Das sind Vereine, die müssen selbst schauen, ob und was auch noch woanders passiert. Wenn ich für diese Vereine arbeiten würde, würde ich auch abwarten.'

Das liebe Geld könnte sich tatsächlich als Hindernis erweisen, denn Werder will den Nationalspieler nicht ablösefrei ziehen lassen, und zwar auf 'gar keinen Fall'. Die Bremer hatten 2007 zu Jahresbeginn rund drei Millionen Euro Ablösesumme an Ajax Amsterdam gezahlt. Allofs: 'Und ein Marktwert für Markus ist schon da.'


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
02.08.2010 12:50 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 02.08.2010 um 12:50 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Gerücht des Tages: 2011 nach Madrid – Özil mit Real einig? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werder-Profi Mesut Özil verriet am Sonntag, dass er seinen Vertrag bei den Grün-Weißen erfüllen will. Somit bleibt der WM-Held der Bundesliga auch in der nächsten Saison erhalten. Die Bremer werden diese Nachricht mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen haben, denn der 21-jährige Offensiv-Allrounder kann den SV Werder nach Ablauf seines Kontraktes am 30.06.2011 ablösefrei verlassen. Den Hanseaten würde bei dieser Konstellation eine hohe Ablöse-Summe durch die Lappen gehen, denn der Marktwert des Werder-Stars wird auf 27 Millionen Euro beziffert.

Nach Informationen der spanischen Sportzeitung „AS“ soll Özils nächster Arbeitgeber schon feststehen. Wie das Blatt berichtet, habe der Jungstar einem Wechsel zu Real Madrid im nächsten Sommer bereits zugestimmt. Die „Königlichen“ waren angeblich schon in dieser Transferperiode an einer Verpflichtung des Bremers interessiert, entschieden sich aber auf das bewährte Spielmacher-Personal (Rafael van der Vaart und Kaka) zurückzugreifen. Falls Özil tatsächlich im nächsten Jahr für Madrid aufläuft, dann würde er auf Nationalmannschafts-Kollegen Sami Khedira treffen.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
02.08.2010 18:52 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 02.08.2010 um 18:52 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Real-Angebot für Özil - Werder lehnt ab Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Spaniens Rekordmeister Real Madrid hat erstmals ein offizielles Angebot für Werder Bremens Spielmacher Mesut Özil abgegeben. Der Fußball-Bundesligaclub bestätigte dies am Freitagabend. Geschäftsführer Klaus Allofs lehnte die Offerte aber als nicht-verhandelbar ab. «Das ist keine Gesprächsgrundlage für uns», erklärte Allofs auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa.

Reals Sportdirektor Jorge Valdano sagte dagegen der spanischen Nachrichtenagentur EFE, den Bremern eine «mehr als vernünftige Offerte» vorgelegt zu haben. Reals Trainer Jose Mourinho bedauerte die Bremer Haltung. «Ich würde mich freuen, wenn er zu uns kommt. Sein Trainer hat Nein gesagt, aber mal sehen, wie es weitergeht», erklärte Mourinho nach dem Testspiel-Sieg im Elfmeterschießen gegen Bayern München im ZDF: «Özil würde uns auf jeden Fall weiterhelfen.»

Laut Medienberichten rechnet Werder im Falle eines Wechsels im August mit mindestens 15 Millionen Euro Ablöse. Der Marktwert des Dribbelkönigs, um den auch der FC Barcelona und Manchester United buhlen sollen, wird gar auf 27 Millionen Euro taxiert.

Madrids neuer Coach Mourinho will den Spielmacher der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als Ersatz für seinen verletzten brasilianischen Regisseur Kaka verpflichten, der am Donnerstag am linken Meniskus operiert wurde und mindestens vier Monate ausfällt.

Özils Vertrag in Bremen läuft am Saisonende aus. Nach der Spielzeit 2010/2011 könnte der 21-Jährige ablösefrei wechseln.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Johannes80: 14.08.2010 11:20.

05.08.2010 21:26 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 05.08.2010 um 21:26 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Saba   Zeige Saba auf Karte Saba ist männlich
werder-united.de

images/avatars/avatar-510.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2009
Beiträge: 7.715
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 84.579 Rauten
Kontonummer: 118
Herkunft: Bremen (Neustadt)
Spieler: Wu
Fan seit: 1990

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wesley ist auf dem Weg nach Bremen und hat sich schon im Internet bei seinen Fans in Brasilien verabschiedet smile

__________________

Werder Bremen 10/11

----------------------Wiese--------------------
-------------------------------------------------
---[??]-------Merte--------Naldo------Petri--
-------------------------------------------------
---------------Frings--------Bargfrede--------
---Marin--------------------------------Özil----
-------------------------------------------------
-------------Pizarro-----Arnautovic----------

14.08.2010 12:00 Saba ist offline E-Mail an Saba senden Beiträge von Saba suchen Nehmen Sie Saba in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Saba am 14.08.2010 um 12:00 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
TRIPL3 xXx TRIPL3 xXx ist männlich
Grafiker


images/avatars/avatar-388.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 228
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 10.022 Rauten
Kontonummer: 179
Herkunft: nWo
Spieler: DiEGo, BoDE, C.RoNaldo, PiZa
Fan seit: 1989

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

14.08.2010
Wesley unmittelbar vor Wechsel zu Werder Bremen

Nach Abschluss der medizinischen Untersuchung wechselt der Brasilianer Wesley (23) für etwa 7,5 Mio. Euro vom FC Santos in die Bundesliga zu Werder Bremen. Der Mittelfeldspieler erhält einen Fünfjahresvertrag bis zum 30.06.2015.

__________________

14.08.2010 22:02 TRIPL3 xXx ist offline E-Mail an TRIPL3 xXx senden Homepage von TRIPL3 xXx Beiträge von TRIPL3 xXx suchen Nehmen Sie TRIPL3 xXx in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie TRIPL3 xXx in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von TRIPL3 xXx anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TRIPL3 xXx am 14.08.2010 um 22:02 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Jensi1905   Zeige Jensi1905 auf Karte Jensi1905 ist männlich
Kaiser

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 1.457
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 23.710 Rauten
Kontonummer: 449
Herkunft: Bremen
Spieler: Özil,Prödl,Pizza
Fan seit: 1999

Themenstarter Thema begonnen von Jensi1905
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn jetzt nicht noch donetzk in den Pokern einsteigt und 10 Mio geboten hat wie einige medien berichteten

__________________
Raute Schild der held aus dem erdbeerfeld Raute Schild
15.08.2010 11:14 Jensi1905 ist offline Beiträge von Jensi1905 suchen Nehmen Sie Jensi1905 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jensi1905 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Jensi1905 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Jensi1905 am 15.08.2010 um 11:14 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Fredi   Zeige Fredi auf Karte Fredi ist männlich
werder-united.de


images/avatars/avatar-422.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 7.673
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 106.919 Rauten
Kontonummer: 1
Herkunft: Münster
Spieler: Harnik, Özil, Pizza, Wiese
Fan seit: 1980

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Özil ist sauer das er das Angebot von real aus der presse erfahren musste.

Jetzt kann alles ganz schnell gehen. Hintergrund: Sollte Özil am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation gegen Sampdoria Genua spielen, wäre er für andere Klubs in der Königsklasse gesperrt. Deshalb wäre ein Transfer für Real nur noch bis Mittwoch sinnvoll.

__________________

15.08.2010 20:59 Fredi ist offline E-Mail an Fredi senden Beiträge von Fredi suchen Nehmen Sie Fredi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fredi in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Fredi anzeigen
DiegoMaverick   Zeige DiegoMaverick auf Karte DiegoMaverick ist männlich
werder-united.de

images/avatars/avatar-447.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 147
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 4.155 Rauten
Kontonummer: 406
Herkunft: Dörverden
Spieler: Tim Wiese,Diego,Pizza, Özil und Lutscher
Fan seit: 1984

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber langsam aber sicher hoffe ich das er geht,denn haben wir endlich wieder ruhe in der Mannschaft.
Wir können bis Mittwoch keine Unruhe gebrauchen,nachher geht das mit Genua noch schief und dann jammern alle wieder rum und das muss ich nicht haben.Was ich aber auch hoffe das KA schon jemanden in der hinterhand hat als ersatz und nicht nur Wesley.

__________________
Kein Link zu sehen?
16.08.2010 07:47 DiegoMaverick ist offline E-Mail an DiegoMaverick senden Beiträge von DiegoMaverick suchen Nehmen Sie DiegoMaverick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DiegoMaverick in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von DiegoMaverick anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von DiegoMaverick am 16.08.2010 um 07:47 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Fredi   Zeige Fredi auf Karte Fredi ist männlich
werder-united.de


images/avatars/avatar-422.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 7.673
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 106.919 Rauten
Kontonummer: 1
Herkunft: Münster
Spieler: Harnik, Özil, Pizza, Wiese
Fan seit: 1980

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er wird keinen mehr haben großes Grinsen
Es wird wieder heissen der kader reicht aus großes Grinsen

__________________

16.08.2010 08:27 Fredi ist offline E-Mail an Fredi senden Beiträge von Fredi suchen Nehmen Sie Fredi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fredi in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Fredi anzeigen
Mike 2121   Zeige Mike 2121 auf Karte Mike 2121 ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 25
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 2.490 Rauten
Kontonummer: 431
Herkunft: Weiden
Spieler: Özil,Kiwi,Rune
Fan seit: 1988

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also denke das mit Wesley wird schon klappen!Und was haltet ihr von Jose Ernesto Sosa.Kommt zwar von den B...Schwanz,aber wäre doch bei Özil Abgang leicht zu finanzieren.Und wer weiß,vielleicht lebt er bei uns ja auf!

__________________
M21
16.08.2010 13:23 Mike 2121 ist offline E-Mail an Mike 2121 senden Beiträge von Mike 2121 suchen Nehmen Sie Mike 2121 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Mike 2121 am 16.08.2010 um 13:23 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Allofs zu Özil-Poker:„Gehe davon aus, dass noch etwas kommt“ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werder Bremen hat kein verbessertes Angebot von Real Madrid für Fußball-Nationalspieler Mesut Özil erhalten. «Davon weiß ich nichts. Das kann ich nicht bestätigen», versicherte Werders Clubchef Klaus Allofs am Montag in Bremen. Spanische Medien hatten von einer neuen Offerte für den Mittelfeldspieler berichtet. «Ich gehe davon aus, dass da noch etwas kommt», sagte Allofs. «Wenn es soweit ist, werden wir uns damit beschäftigen.»

Der spanische Club hatte Werder Ende der vergangenen Woche ein Angebot unterbreitet, das Allofs als zu gering eingestuft hatte. «Die Fakten sind klar. Wenn man Mesut für die Champions League haben will, dann muss man das vor Mittwoch entscheiden muss», sagte Allofs. Werder spielt am Mittwoch in der Qualifikation für den höchsten europäischen Clubwettbewerb. Bei einem Einsatz wäre Özil für andere Vereine in der Champions League gesperrt. «Es ist jetzt an Real Madrid, die richtige Reaktion zu zeigen», sagte der Werder-Chef.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
16.08.2010 19:12 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 16.08.2010 um 19:12 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Johannes80   Zeige Johannes80 auf Karte Johannes80 ist männlich
Foren Gott

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.291
Gästebuch: aktiviert Guthaben: 54.252 Rauten
Kontonummer: 55
Herkunft: Hessen
Spieler: Claudio Pizarro,Marko Marin,Merte
Fan seit: 1991

Allofs setzt Real unter Druck Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Millionenpoker zwischen Werder Bremen und Real Madrid um Mesut Özil geht vermutlich heute in die letzte und entscheidende Runde. Bis gestern Nachmittag lag laut Werder-Boss Klaus Allofs noch kein neues Angebot des spanischen Rekordmeisters vor.


Die erste Offerte der Madrilenen in Höhe von neun Millionen Euro hatte der 53-Jährige als lächerlich bezeichnet und abgeschmettert.

Heute nun dürfte es zum Showdown kommen. Denn die Zeit drängt – für Real. Sollte Özil morgen Abend im Qualifikationsspiel zur Champions League gegen Sampdoria Genua für Werder spielen, darf er im laufenden Kalenderjahr nicht mehr für Real in der Königsklasse auflaufen. Und so setzte Allofs den Spaniern gestern die Pistole auf die Brust: „Die Fakten sind klar: Wer Mesut für die Champions League haben will, der muss sich bis Mittwoch oder besser noch früher entscheiden“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung: „Es ist jetzt an Real, die richtige Reaktion zu zeigen.“

Und die kann demnach nur lauten: Madrid muss ein deutlich verbessertes Angebot machen, sonst spielt Özil gegen Genua. Allofs: „Entweder ist der Wechsel bis Mittwoch klar oder Mesut läuft auf.“ Viel Spielraum dürfte es dabei nicht geben. Das, so Allofs, habe er Özil und seinem Berater Reza Fazeli bereits mitgeteilt. „Fazeli und Özil wissen, welche Vorstellungen wir haben. Und wenn die nicht erfüllt werden, dann bleibt Mesut bei uns.“ Dem Vernehmen nach soll Werder 18 Millionen Euro Ablöse verlangen. In Madrid soll Özil einen Fünfjahresvertrag erhalten, der ihm fünf Millionen Euro per anno einbringt.

Die spanische Tageszeitung „AS“ hatte gestern berichtet, Özil habe Werder bereits gebeten, morgen gegen Genua nicht auflaufen zu müssen. „Quatsch“, entfuhr es Allofs daraufhin, „da sieht man mal, was das jetzt schon für seltsame Blüten treibt.“ Auch Vermutungen, Özil könnte eine Verletzung vortäuschen, um sich in der Königsklasse nicht festzuspielen, sollte der Wechsel bis Mittwoch nicht perfekt sein, ärgerten Allofs maßlos: „Wir können viele Scherze machen. Aber das ist beleidigend gegenüber dem Spieler und uns.“

Auch auf Real ist Allofs nicht unbedingt gut zu sprechen. Nachdem der Club das erste Angebot publik gemacht und den Bremer Sportchef damit auf die Palme gebracht hatte, ließen die Spanier nun offenbar erneut via Medien verlauten, ihr Angebot auf 14 Millionen Euro erhöhen zu wollen. „Das würde ja gut zur Vorgehensweise von Real passen“, meinte Allofs süffisant. Allerdings sind die Verhandlungen keineswegs eingefroren. „Es gibt Kontakt zu Real“, bestätigte Allofs – und erwartet jetzt eine neue Offerte. „Ich gehe davon aus, dass da noch etwas kommt“, meinte der Werder-Chef: „Wenn es soweit ist, werden wir uns damit beschäftigen.“

Özil selbst wollte sich gestern nicht äußern. „Ich habe dazu alles gesagt“, erklärte der 21-Jährige und verwies auf seine Aussagen vom Samstag. Nach dem DFB-Pokalspiel in Ahlen hatte der Mittelfeldspieler seine Wechselabsichten erstmals öffentlich gemacht.

Was wiederum bei einigen Fans nicht gut anzukommen scheint. Gestern jedenfalls wurde Özil von einem aufgebrachten Anhänger übelst bepöbelt. „Ey, Özil, für sechs Millionen kannst du bei mir putzen“, giftete der Mann den Bremer Profi nach dem Training an, nachdem er ihn schon vorher („Du bist ja immer noch da . . .“) angemacht hatte. Özil reagierte entsprechend auf die Bepöbelung. „Was hast du gesagt?“, fauchte der 21-Jährige zurück. Und das mit einem so ernsten Blick, dass er „Fan“ schlucken musste.

Schon während des Pokalspiels in Ahlen hatte ein Fan Özil beleidigt, woraufhin der Nationalspieler den Zeigefinger auf den Mund legte. „Das war ein Einzelner. Ansonsten hatte ich bisher keine Probleme“, hatte Özil am Samstag gesagt. Gestern nun kam der nächste hinzu.

Keine Frage: Der Millionenpoker um Özil schlägt in Bremen derzeit hohe Wellen. Kann er auch die Konzentration der Bremer auf das Millionenspiel morgen gegen Sampdoria Genua negativ beeinflussen? Allofs hat zumindest eine leichte Befürchtung: „Ich mache mir schon Sorgen, ob wir genügend Ruhe für die Vorbereitung auf das wichtige Spiel am Mittwoch haben.“

Die Spieler geben sich da cooler. „Wir wissen alle, was auf dem Spiel steht. Ob da jetzt noch irgendeiner wechselt oder nicht, ist zweitrangig. Wir wollen in die Champions League. Das ist wichtig“, sagte Mittelfeldspieler Aaron Hunt.

Allerdings geht der seit Wochen dauernde Transferpoker einigen Profis auch auf die Nerven. Torwart Tim Wiese zum Beispiel: „Wir wollen wissen, was da jetzt abgeht. Da muss endlich Klarheit rein.“ Heute könnte es so weit sein. Und dass Mesut Özil gestern im Training fast eine Stunde lang in der B-Elf spielte, ist zumindest ein Indiz dafür, dass Trainer Thomas Schaaf für Genua schon mal zweigleisig plant.


Kein Link zu sehen?

__________________
Lieber eine Schwester im Puff,als einen Bruder beim FC Bayern München! großes Grinsen
17.08.2010 15:05 Johannes80 ist offline E-Mail an Johannes80 senden Beiträge von Johannes80 suchen Nehmen Sie Johannes80 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Johannes80 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Johannes80 anzeigen
Der Betreiber von Werder4you.de distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Johannes80 am 17.08.2010 um 15:05 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Werder-United.de » Unser SV Werder Bremen » Transfer und Gerüchte » Alle Transfer Gerüchte über Werder

Views heute: 3.504 | Views gestern: 9.397 | Views gesamt: 22.306.190

Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH Tage Online
Fast-Index
Design © by Werder4you.de